Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Marktspiegel MES - Fertigungssteuerung 2007/2008

22.10.2007 - (idw) Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Seit Mitte des Jahres ist er am Markt, der vom Fraunhofer IPA, Stuttgart, und TROVARIT AG, Aachen, gemeinsam herausgegebene "Marktspiegel MES - Fertigungssteuerung 2007/2008". Bei Industrieunternehmen und im Consulting-Bereich ist er auf großes Interesse gestoßen, wie die bisherige Nachfragezeigt. Der Marktspiegel MES - Fertigungssteuerung 2007/2008 verfolgt das Ziel, im Sinne einer "Navigationshilfe" einen schnellen Überblick über den Markt für MES-Software zu geben. Unternehmensfachleute und Entscheider erhalten so grundlegende Informationen über das aktuelle Angebot an MES-Software. Im einführenden Teil wird dazu nach einer Begriffsbestimmung MES in den Aufgabenkomplex der betrieblichen Planung und Steuerung eingeordnet. Es folgen eine grundlegende Bewertung der untersuchten MES-Software im Hinblick auf die Unterstützung der Aufgaben der Produktionsplanung und -steuerung (vgl. Bild 1) sowie die Vorstellung einer Methodik zur sicheren und effizienten Auswahl und Einführung von MES-Lösungen, als konkrete Hilfestellungen für die Durchführung von Projekten zur Auswahl von MES-Systemen. Abschließend gibt der Marktspiegel einen Überblick über die relevanten Anbieter und deren Software-Angebot. Der Marktspiegel MES - Fertigungssteuerung 2007/2008 enthält die Beschreibung von 42 Software-Anbietern (vgl. Bild 2).

Grundlage dieses Marktspiegels ist ein Aufgabenmodell für MES, aus dem ein standardisierter Fragenkatalog entwickelt wurde. Hiermit lassen sich die verschiedenen im Marktspiegel abgebildeten Softwarelösungen übersichtlich und detailliert darstellen und vergleichen. Gleichzeitig dient der Fragenkatalog als Vorlage für die Erstellung von Lastenheften im Rahmen konkreter Auswahlprojekte. Der Fragenkatalog sowie die jeweils aktuellsten Marktdaten sind über den IT-Matchmaker (www.it-matchmaker.com) der Trovarit AG verfügbar und unterstützen die Vorauswahl einer geeigneten MES-Software.

Der Marktspiegel bietet Unternehmen bei der MES-Software-Auswahl eine erste Marktorientierung. Im Verbund mit der Internetplattform "IT-Matchmaker" unterstützt der Marktspiegel darüber hinaus Unternehmen bei der konkreten Durchführung eines Auswahl-Projekts im Bereich der Instandhaltung.

uniprotokolle > Nachrichten > Marktspiegel MES - Fertigungssteuerung 2007/2008
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145531/">Marktspiegel MES - Fertigungssteuerung 2007/2008 </a>