Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Die Welt aus brasilianischer Perspektive - Erster "Salon transregionale Studien" des Center for Area Studies a

22.10.2007 - (idw) Freie Universität Berlin

Wie sieht die Welt aus, wenn man sie aus der Perspektive Brasiliens betrachtet? Wie sind andere Weltregionen kulturell, ökonomisch, gesellschaftlich und politisch mit Brasilien ver-flochten? Wie beeinflussen beispielsweise China oder Indien derzeit das größte Land Latei-namerikas? Diese und andere Fragen werden auf der Auftaktveranstaltung des "Salon transregionale Studien" des Center for Area Studies am Mittwoch, 24. Oktober 2007, diskutiert. Den Eröffnungsvortrag hält der brasilianische Botschafter, Seine Exzellenz Luiz Felipe de Seixas Corrêa zum Thema "Die Rolle Brasiliens in der Weltgesellschaft". Das anschließende Gespräch mit Experten unterschiedlicher regionaler Kontexte leitet Prof. Dr. Günther Maihold, stellvertretender Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung an admin@cas.fu-berlin.de wird erbeten. Das 2006 gegründete Center for Area Studies der Freien Universität Berlin bietet eine einzigar-tige Plattform für die Erforschung transkultureller und transregionaler Phänomene. Die Regionalforschung an der Freien Universität erstreckt sich über eine Vielzahl von Regionen. La-teinamerika, Nordamerika, Osteuropa, Ostasien und der Vorderer Orient bilden traditionelle Forschungs- und Lehrschwerpunkte. Das Center for Area Studies bündelt die Regionalforschung und fördert den wissenschaftlichen Dialog zwischen den Regionen. Seine Aufgabe ist die interdisziplinäre Erforschung transkultureller Phänomene und Prozesse und das programmatische Hineinwirken in die mit dem Phänomen der Transkulturalität verbundenen methodisch-theoretischen Diskussionen.

Ort und Zeit:
o Clubhaus der Freien Universität Berlin, Goethestraße 49, 14163 Berlin
o Mittwoch, 24., Oktober 2007, 19:30 bis 21:30 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung:
Fiona Schnüttgen, Center for Area Studies der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838-52881,
Anmeldung per E-Mail an: admin@cas.fu-berlin.de

uniprotokolle > Nachrichten > Die Welt aus brasilianischer Perspektive - Erster "Salon transregionale Studien" des Center for Area Studies a
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145620/">Die Welt aus brasilianischer Perspektive - Erster "Salon transregionale Studien" des Center for Area Studies a </a>