Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Da'wa in Deutschland: Mission, Dialog oder Öffentlichkeitsarbeit?

23.10.2007 - (idw) Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. (GWZ)

Das Werkstattgespräch bringt Muslime, Wissenschaftler und interessierte Vertreter der Öffentlichkeit über Alltags-Fragen der islamischen Mission und den Umgang der Gesellschaft damit ins Gespräch. Eine Veranstaltung des Verbundprojektes "Muslime in Europa" in Kooperation mit der Muslimischen Akademie in Deutschland und der Heinrich-Böll-Stiftung. Die Veranstaltung findet in der Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung am Hackeschen Markt am 31.10. um 19.00 Uhr statt. Anmeldung erforderlich. Da'wa wird seit Jahrhunderten als die "Einladung" zum Islam verstanden. Doch was verstehen deutsche Muslime unter Da'wa? Wie werben sie für den Islam? Geht es nur um die Einhaltung religiöser Pflichten - oder auch um das Zusammenleben in dieser Gesellschaft, und wie kommt diese Einladung bei Nicht-Muslimen an? Wie gehen Muslime ihrerseits mit missionarischen Aktivitäten anderer Religionsgemeinschaften um? Ist das "Missionieren" für den Islam noch zeitgemäß?
Der Sprecher des Verbundprojektes "Muslime in Europa", PD Dr. Dietrich Reetz, diskutiert mit Mekonnen Mesghena (Referat Migration/Integration der Heinrich-Böll-Stiftung), Dan-Paul Jozsa (Islamwissenschaftler, Universität Münster), Riem Spielhaus (Islamwissenschaftlerin, HU-Berlin / Muslimische Akademie), Imran Sagir (INSSAN für kulturelle Interaktion e.V.) und Abdul Adhim Kamouss (Dipl. Ing., Prediger in der Al-Nur Moschee in Berlin).

Für Journalisten stehen noch einige Plätze zur Verfügung. Ansonsten ist die Veranstaltung ausgebucht. Anmeldung erforderlich bei:
Robert Pelzer
Zentrum Moderner Orient
Koordination, Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: robert.pelzer@gmx.net
Tel: 030 - 803 07- 216

Um eine ungestörte Diskussion zu ermöglichen, bitten wir Sie, auf Film- bzw. Tonaufnahmen während der laufenden Veranstaltung zu verzichten. Im Anschluss stehen Ihnen die Referenten sowie die Mitarbeiter des Verbundprojekts als Gesprächspartner zur Verfügung.

Ort
Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin am Hackeschen Markt
Rosenthaler Straße 40/41
10178 Berlin

Zeit
31. Oktober 2007, 19.00 Uhr
Weitere Informationen: http://www.zmo.de/muslime_in_europa/veranstaltungen.html - weitere Informationen zur Veranstaltung http://www.zmo.de/muslime_in_europa - Informationen zum Verbundprojekt "Muslime in Europa"
uniprotokolle > Nachrichten > Da'wa in Deutschland: Mission, Dialog oder Öffentlichkeitsarbeit?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/145671/">Da'wa in Deutschland: Mission, Dialog oder Öffentlichkeitsarbeit? </a>