Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Balzan Preisträger Ludwig Finscher in Wien

12.11.2007 - (idw) Internationale Balzan Stiftung "Fonds"

Ludwig Finscher, Balzan Preisträger 2006 für Geschichte der abendländischen Musik seit 1600, hielt im Rahmen der Balzan Distinguished Lectures am Mittwoch, dem 7. November 2007, im Festsaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften eine Vorlesung. Der Vortrag wurde unter der Überschrift "Joseph Haydn und seine Schüler" von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der Internationalen Balzan Stiftung "Preis" in Zusammenarbeit mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien veranstaltet.

Ludwig Finscher, emeritierter Professor der Universität Heidelberg, wurde mit folgender Begründung mit dem Balzan Preis 2006 für Geschichte der abendländischen Musik seit 1600 ausgezeichnet: "Für seine umfassende Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der Musikwissenschaft, für seine scharfsinnigen und einprägsamen Erläuterungen musikalischer Kunstwerke, für seine tiefschürfenden Kommentare zu musikalischen Phänomenen sowie für die editorische Leitung der Neuausgabe der Enzyklopädie Die Musik in Geschichte und Gegenwart, welche diese Erkenntnisse einem breiten Kreis von Musikern und Musikliebhabern zugänglich macht".
Weitere Informationen: http://www.balzan.org
uniprotokolle > Nachrichten > Balzan Preisträger Ludwig Finscher in Wien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/146764/">Balzan Preisträger Ludwig Finscher in Wien </a>