Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Presse-Einladung des Bundesministeriums für Gesundheit zur Verleihung des Integrationspreises "Wissenschaft ohne Ba

12.11.2007 - (idw) Robert Koch-Institut

Sehr geehrte Damen und Herren,
beigefügt die Presse-Einladung des Bundesministeriums für Gesundheit zur Verleihung des Integrationspreises "Wissenschaft ohne Barrieren" am 13.11.2007 in Berlin. Der Integrationspreis wird im Rahmen des EQUAL-Projektes "Vieles ist möglich - Tandem Partner in der Wissenschaft" vergeben (ausführliche Informationen unter http://www.tandem-in-science.de).
Die Beteiligung des Robert Koch-Instituts an dem Projekt ist in einer Pressemitteilung vom 23.02.2005 beschrieben (siehe http://www.rki.de > Service > Presse > Pressemitteilungen).
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Susanne Glasmacher
---------------------------------
Robert Koch-Institut
Pressesprecherin
Nordufer 20
13353 Berlin

Telefon 030-18754-2286 /-2562 /-2239
Fax 030-1810754-2286 (PC-Fax) & 030-18754-2265
E-Mail presse@rki.de & GlasmacherS@rki.de

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

*****************

Presse-Einladung des Bundesministeriums für Gesundheit

Berlin, 9. November 2007
Integrationspreis Wissenschaft ohne Barrieren

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur feierlichen Auszeichnung der Gewinner des "Integrationspreises - Wissenschaft ohne Barrieren" laden wir Sie herzlich ein.

Mit der Veranstaltung und der Preisverleihung wird das herausragende Engagement von Firmen, Hochschulen und Institutionen ausgezeichnet, die sich um die Integration von Menschen mit Behinderungen verdient gemacht haben. Der Integrationspreis wird im Rahmen des EQUAL-Projektes "Vieles ist möglich - Tandem Partner in der Wissenschaft" vergeben. EQUAL ist ein arbeitsmarktpolitisches Programm der EU, als nationale Koordinierungsstelle fungiert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Schirmherrin der Abschlussveranstaltung ist Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt. Die Koordination des Projektes im Wissenschaftsbereich liegt beim Paul-Ehrlich-Institut, einer Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

Wann?
Dienstag, 13. November 2007, 13.00 - 15.00 Uhr

Wo?
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften,
Leibnizsaal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Über Ihr Kommen freuen wir uns. Weitere Informationen sowie einen genauen Ablaufplan finden Sie im Internet unterer: http://www.tandem-in-science.de.

Herausgeber:

Bundesministerium für Gesundheit
Pressestelle
Friedrichstraße 108, 10117 Berlin
11055 Berlin

Tel.: +49 (0)30 18 441-2225
Fax: +49 (0)30 18 441-1245
Internet: www.bmg.bund.de
E-Mail: pressestelle@bmg.bund.de

uniprotokolle > Nachrichten > Presse-Einladung des Bundesministeriums für Gesundheit zur Verleihung des Integrationspreises "Wissenschaft ohne Ba
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/146789/">Presse-Einladung des Bundesministeriums für Gesundheit zur Verleihung des Integrationspreises "Wissenschaft ohne Ba </a>