Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Medizintechnik ist wichtigster Zielmarkt für Mikrotechnikfirmen in Europa - hohe Erwartungen an die Zuliefermesse COMPAM

13.11.2007 - (idw) IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Mikro- und Nanokomponenten und -systeme, Know-how in Sachen Produktion, neue Materialien und Werkstoffe: Das alles erwartet die Besucher des Produktmarktes "High-tech for Medical Devices" im Rahmen der COMPAMED vom 14. bis 16. November 2007. Knapp 30 Aussteller präsentieren auf dem Gemeinschaftsstand des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik Innovationen von heute und diskutieren - auch im Rahmen des Forums "High-tech for Medical Devices" - Entwicklungen von Morgen. "Wir sehen der COMPAMED mit großen Erwartungen entgegen", so Heinz-Peter Hippler, Leiter Vertrieb bei der NanoFocus AG.

Medizintechnik ist laut einer aktuellen Erhebung von IVAM die wichtigste Zielbranche der Mikrotechnikunternehmen in Europa. Insgesamt sind 250 Mitglieder aus 17 Nationen mit insgesamt 15.000 Beschäftigten im IVAM-Netzwerk organisiert. Mehr Infos unter http://www.ivam.de/index.php?content=messe_details&id=267.
Weitere Informationen: http://www.ivam.de
uniprotokolle > Nachrichten > Medizintechnik ist wichtigster Zielmarkt für Mikrotechnikfirmen in Europa - hohe Erwartungen an die Zuliefermesse COMPAM
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/146855/">Medizintechnik ist wichtigster Zielmarkt für Mikrotechnikfirmen in Europa - hohe Erwartungen an die Zuliefermesse COMPAM </a>