Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Digital Cinema Experte aus Kalifornien zu Gast an der Hochschule der Medien

16.11.2007 - (idw) Hochschule der Medien Stuttgart

Matt Cowan spricht über menschliche Wahrneh­mung und digitale Bildgestaltung "Menschliche Wahrnehmung und digitale Bildgestaltung" lautet das Thema des dritten Digital Cinema Kurses vom 23. November bis zum 1. Dezember 2007 an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Der Amerikaner Matt Cowan, Spezialist für Digitales Kino, entführt die Teilnehmer in die Welt der menschlichen Wahrnehmung und die Qualitäts-Anforderungen an die digitale Bildaufnahme und -bearbeitung. Cowan leitet die Forschungsabteilung bei RealD in Beverly Hills (Kalifornien, USA), einer der führenden Hersteller von 3D-Systemen für das digitale Kino.

Cowan zeigt in seinem mehrtägigen Workshop den Unterschied zwischen dem traditionellen Filmproduktionsablauf und den neuen, digitalen Technologien in Postproduktion und Vorführung. Er gibt einen Überblick über die aktuelle Entwicklung des digitalen Kinos in den USA und den anhaltenden Standardisierungsprozess. Außerdem analysieren die Teilnehmer die unterschiedlichen Farbräume, Kontrastwiedergabever­mögen und Bewegungsauflösungen von traditionellem und digitalem Film.

Matt Cowans Forschungsgebiet bei RealD ist die Perfektionierung der Bildqualität im digitalen Kino. Er leitet eine DC 28 Gruppe im Verband "Society of Motion Picture and Television Engineers" (SMPTE), der als Forum und Dokumentationsinstanz für die Entwicklung von Normen und Standards im Bereich der Film- und Videotechnik fungiert.

Der Digital Cinema Kurs, kuratiert von Professorin Katja Hofmann, Studiengang Audiovisuelle Medien der HdM, ist eine neue Vortragsreihe als Ergebnis der sehr erfolgreichen Konferenz über Digital Cinema im Rahmen der Internationalen Konferenz für Animation, Effekte, Echtzeit und Content (fmx) 2006 und 2007 in Stuttgart. An der HdM feiert die Veranstaltung am 23. November 2007 Premiere mit international renommierten Referenten.

Der Kurs wird von der Medien- und Filmgesellschaft Baden Württemberg gefördert.


Wann?
23. November 2007, 14 Uhr, HdM
24. November 2007, 10 Uhr, HdM
25. November 2007, 10 Uhr, Filmvorführung im EM-Kino, Stuttgart-Stadtmitte
30. November 2007, 14 Uhr, HdM
1. Dezember 2007, 10 Uhr, HdM

Wo?
HdM, Nobelstr. 10, 70569 Stuttgart, Raum Hardcut
EM-Kino


Kontakt:
Prof. Katja Hofmann
Studiengang Audiovisuelle Medien
Telefon: 0711 8923 22 17
E-Mail: hofmann@hdm-stuttgart.de
Weitere Informationen: http://www.hdm-stuttgart.de/am - Studiengang Audiovisuelle Medien
uniprotokolle > Nachrichten > Digital Cinema Experte aus Kalifornien zu Gast an der Hochschule der Medien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/147205/">Digital Cinema Experte aus Kalifornien zu Gast an der Hochschule der Medien </a>