Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

"Automotive Production" - ein neuer Masterstudiengang an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel

19.11.2007 - (idw) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Im Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (FH) wird ab dem 1. März 2008 der berufsbegleitende, weiterbildende Masterstudiengang "Automotive Production" (MAP) angeboten. In insgesamt neun Modulen aus den Themengebieten Produktionstechnologie, Produktionsmanagement, Digitale Fabrik, Wirtschaft, Recht und Arbeitsmethodik finden Präsenzveranstaltungen statt, ergänzt durch Vorbereitungs- und Selbstlernphasen. In übergreifenden Projekten und der abschließenden Masterarbeit wird das Erlernte konkret angewandt.

Die Kosten betragen bei einer voraussichtlichen Studiendauer von vier Semestern ca. 6.500 ¤. Die Bewerbungsfrist endet am 15.01.2008. Weitere Fragen beantwortet die Zentrale Studienberatung (ZSB), Frau Kowalewski, Tel.: 05331 / 939 - 1620.
Weitere Informationen: http://www.master-automotive-production.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Automotive Production" - ein neuer Masterstudiengang an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/147298/">"Automotive Production" - ein neuer Masterstudiengang an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel </a>