Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

BISp-Neuerscheinung: Teil III Fußball-Bibliografie

10.01.2008 - (idw) Bundesinstitut für Sportwissenschaft

Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) veröffentlicht dritten Teil der kommentierten Bibliografie "Fußball als Kulturgut" als Band 13/2007 der BISp-Reihe "Wissenschaftliche Berichte und Materialien"

Schiffer, Jürgen
Fußball als Kulturgut. Eine kommentierte Bibliografie. Teil III.
Unter besonderer Berücksichtigung der Publikationen und Materialien zur FIFA WM 2006TM
Köln 2007; 978-3-939390-70-1, 856 Seiten + 1 CD, ¤ 49,80 Inhaltsverzeichnis und Einleitung des Bandes 13/2007 stehen auf der
Website des BISp
http://www.bisp.de/nn_15924/SharedDocs/Publikationen/BISp/DE/rote-Reihe/2007__13.html
zum Herunterladen bereit.

Die Erstellung einer Bibliografie zum Thema "Fußball als Kulturgut" wurde im Vorfeld der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006TM im Februar 2002 vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) in Abstimmung mit dem Stab "Fußball WM 2006" im Bundesministerium des Innern (BMI) initiiert.

Damit wurde die Bibliografie just zu einem Zeitpunkt in Angriff genommen, von dem an die Publikationen zu den im weitesten Sinne kulturwissenschaftlichen Aspekten des Fußballs geradezu explosionsartig zunahmen.

Band 3 der Bibliografie setzt das Konzept der ersten beiden Teile von Fußball als Kulturgut fort. Der Schwerpunkt des vorliegenden Bandes der Bibliografie liegt allerdings auf der Dokumentation der Literatur mit unmittelbarem Bezug zur Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland, um eine nachhaltige Nutzung dieses Materials zu gewährleisten (insbesondere auch vor dem Hintergrund der Vergabe der 6. Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen ebenfalls an Deutschland).

Dementsprechend wurde ein eigenes Kapitel zur "FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006TM" (Kap. 16) eingerichtet. Dieses Kapitel, das sich neben den ökonomischen und kulturellen Aspekten der FIFA WM 2006TM insbesondere den Aktivitäten und Berichten der FIFA, des DFB, des OK, der Bundesregierung sowie der austragenden Bundesländer und Städte widmet, ist gleichzeitig das umfangreichste dieses Bandes der Bibliografie.

Während sich die Einleitung zu Band 1 der Bibliografie Fußball als Kulturgut mit der geschichtlichen Entwicklung des Fußballs befasste und die zu Band 2 mit dem Verhältnis von Fußball und Kultur, fokussiert die Einleitung des vorliegenden Bandes aus Aktualitätsgründen auf das Phänomen Fußballweltmeisterschaft und insbesondere auf die FIFA WM 2006TM in Deutschland.

Die beiden ersten Bände der kommentierten Bibliografie "Fußball als
Kulturgut" sind als Bände 06/2004 (Teil I)
http://www.bisp.de/nn_15924/SharedDocs/Publikationen/BISp/DE/rote-Reihe/2004__06.html
und 07/2006 (Teil II)
http://www.bisp.de/nn_15924/SharedDocs/Publikationen/BISp/DE/rote-Reihe/2006__07.html

der BISp-Reihe "Wissenschaftliche Berichte und Materialien" veröffentlicht. Inhaltsverzeichnisse und Einleitungen der beiden ersten Teile der Bibliografie stehen unter o.g. Links zum Herunterladen bereit.

Weitere Informationen zu Veröffentlichungen des BISp finden Sie auf der
Website des BISp, Rubrik Produkte, Publikationen
http://www.bisp.de/nn_15940/DE/Produkte/Publikationen/publikationen__node.html?__nnn=true

uniprotokolle > Nachrichten > BISp-Neuerscheinung: Teil III Fußball-Bibliografie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149689/">BISp-Neuerscheinung: Teil III Fußball-Bibliografie </a>