Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Februar 2020 

Student der Saar-Uni erhält DAAD-Preis 2007

14.01.2008 - (idw) Universität des Saarlandes

Pierre Lison aus Belgien erhält den mit 1.000 Euro dotierten Preis des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), mit dem jährlich ausländische Studierende an deutschen Universitäten für hervorragende Studienleistungen und außergewöhnliches gesellschaftliches Engagement gewürdigt werden. Pierre Lison kommt aus Belgien, studiert im dritten Semester im internationalen Master-Studiengang "Language Science and Technology" an der Saar-Uni und gehört dort zu den besten Studenten des Fachs. Er hat bereits einschlägige Veröffentlichungen vorzuweisen und ist darüber hinaus als wissenschaftliche Hilfskraft am DFKI tätig. Als internationaler Student ist Lison in mehreren Sprachen zu Hause: er studiert auf Englisch und spricht Deutsch, Französisch, Niederländisch und ein wenig Italienisch.
Neben seinem Fachstudium engagiert sich Pierre Lison auch für studentische Belange: Er ist Mitglied in der Fachschaft Computerlinguistik und sitzt außerdem als studentischer Vertreter im Prüfungsausschuss der Computerlinguistik.
Auch in kultureller Hinsicht schaut Lison über den Tellerrand seines Faches hinaus: er ist bei der interkulturellen deutsch-französischen Theatergruppe "Le Pont" aktiv, mit der er im Sommer 2008 das Ionesco-Stück "Rhinocéros" zur Aufführung bringen wird.

"Studierende wie Pierre Lison zeigen in besonderer Weise, dass ausländische Studierende eine wirkliche Bereicherung für unsere Universität sind. Wir sind froh, dass wir solch hervorragende internationale Gäste durch unsere attraktiven Studiengänge und die sehr guten Rahmenbedingungen an die Universität des Saarlandes binden können", so Dr. Stefan Lauterbach, Leiter des International Office der Saar-Uni.

Die Verleihung des Preises findet am Mittwoch, 16. Januar 2007 um 10.30 Uhr im Foyer des Präsidialamtes (Geb. A2 3) in Anwesenheit von Universitätspräsident Professor Dr. Volker Linneweber und Professor Manfred Pinkal (Computerlinguistik) statt.

Kontakt für Rückfragen:
Dr. Stefan Lauterbach
Leiter des International Office der Universität des Saarlandes
Telefon: 0681 / 302-4487
Email: s.lauterbach@io.uni-saarland.de

uniprotokolle > Nachrichten > Student der Saar-Uni erhält DAAD-Preis 2007
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149828/">Student der Saar-Uni erhält DAAD-Preis 2007 </a>