Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Individuell aufs Studium vorbereiten

14.01.2008 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Baukastensystem für berufsbegleitende Kurse in Brandenburg an der Havel und Pritzwalk Auch in diesem Jahr bietet die Fachhochschule Brandenburg (FHB) wieder Studien-Vorbereitungskurse für Berufstätige in Brandenburg und Pritzwalk an. Die aktuellen Kurse beginnen am 22./23. Februar 2008 in Brandenburg/ Havel bzw. am 7./8. März 2008 in Pritzwalk. Anmeldeschluss: 11. Februar 2008 (Brandenburg) bzw. 25. Februar 2008 (Pritzwalk).

Die 15- bzw. 16-wöchigen Kurse werden im aktuellen Durchgang noch kundenfreundlicher angeboten: Jeder Teilnehmer kann sich einen passenden Kurs nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenzustellen. Die Kurse sind besonders geeignet für Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung (HZB), die sich berufsbegleitend für ein Studium fit machen und weiterqualifizieren wollen. Die Kursteilnehmer werden auf die fachrichtungsbezogene Eignungsprüfung (gem. Brandenburgisches Hochschulgesetz, § 25) vorbereitet und frischen verschüttetes Wissen für ein anschließendes (Fern-) Studium in den Fachrichtungen Maschinenbau, Betriebswirtschaftslehre oder Informatik wieder auf. Die Weiterbildung ist aber auch hilfreich für Personen mit Abitur zur Vorbereitung auf ein Studium. Die FH Brandenburg hat diese Kurse in Kooperation mit der Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer (AWW) e. V. und der Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk (GBG Pritzwalk) entwickelt und bietet sie bereits im dritten Durchgang an.

Die Präsenztermine an fünf Wochenenden - Freitagnachmittag und Samstag Vor- bzw. Nachmittag - runden das über die AWW-Internet-Lernplattform betreute Fernstudium mit Selbststudienmaterialien ab. Als Lehrkräfte kommen erfahrene Dozenten der FH Brandenburg zum Einsatz. Die Teilnehmer des Gesamtkurses sind für drei Mathematik-Kurse, den Wie-studiere-ich-richtig-Kurs und einen Einführungs-Fachkurs Betriebswirtschaftslehre, Maschinenbau oder Informatik (je nach Wunsch oder Interesse) eingeschrieben. Freiwillige Abschlussklausuren in Mathematik und den Fachkursen signalisieren den Teilnehmenden selbstkritisch ihren Kenntnisstand. Für Interessenten besteht fakultativ die Möglichkeit, das Innenleben der FH Brandenburg zum "Tag der offenen Tür" am 6. Juni 2008 kennen zu lernen.

Der Teilnahmebetrag für den Gesamtkurs beträgt 245,- Euro (Teilkurse entsprechend weniger). Im Preis enthalten sind speziell didaktisch aufbereitete Lernmaterialien.
Anmeldeformulare: "http://www.fh-brandenburg.de/881.html".
Fragen zu Organisation und Inhalt: Dr. Reinhard Wulfert, "reinhard.wulfert@aww-brandenburg.de", 03381/355-740.

uniprotokolle > Nachrichten > Individuell aufs Studium vorbereiten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149838/">Individuell aufs Studium vorbereiten </a>