Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Verleihung des Hans-Messer-Preises an zwei FH-Absolventinnen

15.01.2008 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Die Frankfurter Industrie- und Handelskammer (IHK) verleiht den Hans-Messer-Preis 2008 an zwei Absolventinnen der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM). Sie erhalten ihn als Anerkennung für herausragende Studien- und Prüfungsleistungen. Die Auszeichnung ist mit jeweils 2000 Euro Preisgeld verbunden.

Sigrun Safdari, Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften, beschäftigte sich in ihrer Diplomarbeit mit der "Untersuchung des E-Polierprozesses unter besonderer Berücksichtigung der Erzielung einer optimalen Schärfe eines chirurgischen Instruments". Die Arbeit, die für ein Unternehmen durchgeführt wurde, wurde von der betreuenden Professorin Hannelore Reichardt als sehr praxisnah und anwendungsorientiert gelobt. Sie war vom außerordentlichen Engagement beeindruckt, mit dem Safdari die Lösung der anspruchsvollen Aufgabe verfolgte. "Die Arbeit liefert aussagekräftige Ergebnisse, die unmittelbar in der untersuchten Firma genutzt werden können", heißt es in der Laudatio.

Esther Dorothee Atwell, Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht, schrieb ihre Diplomarbeit über "Die Auswirkungen des MoMiG auf Gläubigerschutz und Kapitalerhaltung". MoMiG ist die Abkürzung für das "Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen". Atwell ist es gelungen das Thema nicht nur juristisch, sondern auch wirtschaftswissenschaftlich zu betrachten, heißt es seitens der FH FFM. Die betreuende Professorin und Vizepräsidentin der FH FFM Andrea Ruppert würdigte die Diplomarbeit als "Gewinn für die Praxis".

Der Preis wird jährlich zu Ehren des langjährigen IHK-Präsidenten Dr. Hans Messer vergeben. Die Verleihung erfolgt im Rahmen der 11. Hans-Messer-Lecture. Den Festvortrag hält Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln: "Strategien und Perspektiven der deutschen und europäischen Luft- und Raumfahrt".

Preisverleihung: 12. Februar 2008, 17 Uhr, im Lichthof der IHK, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main.

uniprotokolle > Nachrichten > Verleihung des Hans-Messer-Preises an zwei FH-Absolventinnen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149856/">Verleihung des Hans-Messer-Preises an zwei FH-Absolventinnen </a>