Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

450 Jahre Medizin in Jena - eine Erfolgsgeschichte wird gefeiert

15.01.2008 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Medizinische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena feiert im Jubiläumsjahr / Überblick (Jena) Seit 450 Jahren wird in Jena Medizin gelehrt - denn die Medizinische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität gehört zu den vier Gründungsfakultäten der Alma Mater Jenensis. Mehr noch, der Gründungsrektor im Jahr 1558 war mit Johannes Schröter ein Professor der Medizin. Aufbauend auf dieser langen und erfolgreichen Tradition der medizinischen Lehre und Forschung hat sich in Jena das einzige Thüringer Universitätsklinikum etabliert. Hier haben über Jahrhunderte viele namhafte Wissenschaftler und Ärzte im Dienste der Gesundheit gewirkt, gelehrt und geforscht.
Diese 450-jährige Erfolgsgeschichte feiern die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum Jena im Jubiläumsjahr 2008 mit einem Festprogramm mit mehreren besonderen Höhepunkten von einer Ringvorlesung über die Fakultätswoche bis hin zu Ausstellungsprojekten.

Ringvorlesung "Geschichte und Zukunft der Medizin an der Jenaer Universität"

Bereits im Januar startet die Ringvorlesung zur "Geschichte und Zukunft der Medizin" an der Jenaer Universität. Die Jubiläumsvortragsreihe soll den Bürgern und Besuchern der "Stadt der Wissenschaft 2008" einen Rückblick auf die weit zurückreichenden Anfänge der medizinischen Wissenschaft und deren Entwicklung in 450 Jahren ebenso wie den Ausblick in die Zukunft dieser zu den derzeit spannendsten Forschungsgebieten gehörenden Wissenschaft bieten.
Den Auftakt bildet am Mittwoch, den 16. Januar 2008, der Vortrag "Das kranke Herz - eine Erfolgsstory der Medizin, die weitergeht", in dem der Kardiologe Prof. Dr. Hans-Reiner Figulla die Geschichte und Perspektive der Herzmedizin vorstellen wird. Die Vortragsreihe findet jeweils am dritten Mittwoch des Monats um 19.00 Uhr im Hörsaal der Chirurgie in der Bachstraße 18 statt.

Tag der Gesundheitsforschung am 17. Februar

Am 17. Februar schließt sich der "Tag der Gesundheitsforschung" an, der 2008 unter dem Motto "Den Krebs bekämpfen - Forschung für den Menschen" steht. An diesem Sonntag öffnet das Klinikum im Lobeda seine Türen allen Besuchern und informiert in einem spannenden Programm mit Vorträgen, Demonstrationen, Besichtigungen und vielem mehr über die Erfolge der medizinischen Forschung und die Möglichkeiten moderner Medizin.

Jenaer Medizingeschichte(n)

Einen Spaziergang durch die historische Altstadt auf den Spuren der Jenaer Medizingeschichte bietet die im Rahmen des Jubiläumsprogramms angebotene gleichnamige Führung der "Science Guides", die an den verschiedenen historischen Orten der Jenaer Medizin neben all den wichtigen Fakten auch mit vielen unterhaltsamen Medizingeschichten aufwartet.

Ausstellung "Schätze der Medizin"

Besondere "Schätze der Medizin" aus den 450 Jahren der Medizin in Jena sollen in einer speziell für das Jubiläumsjahr zusammengestellten Ausstellung gezeigt werden. Dafür öffnen die Kliniken und Institute ihre Archive und Sammlungen und durchsuchen die Keller und Abstellräume nach historischen Geräten und Instrumenten, kuriosen Objekten und wertvollen Zeitzeugnissen. Die Ausstellung wird ab dem 9. Mai in Kooperation mit dem Stadtmuseum Jena in den Räumen der Göhre, Am Markt, gezeigt werden.

Fakultätswoche vom 23.-28. Juni 2008 - Lehre, Forschung und Alumnitreffen

Eine ganze Woche lang feiert die Medizin während der Fakultätswoche zum Universitätsjubiläum vom 23. bis 28. Juni 2008. Den Start der Festwoche mit thematisch geprägten Festtagen bildet am Montag der Tag der Lehre, an dem die Studenten zum einen mit Hochschullehrern die Zukunft der Medizinausbildung diskutieren und zum anderen zünftig feiern werden. Am Dienstag dreht sich alles um die Forschung, die die Institute des Klinikums mit einem Tag der offenen Tür in den Laboren und Forschungseinrichtungen der Bevölkerung vorstellen werden.
Am Mittwoch steht die Zukunft des Klinikums und der Medizin im Mittelpunkt des "UKJ-Forum" mit anschließendem Empfang für geladene Gäste, während am Donnerstag die Geschichte der Fakultät bei einer Festveranstaltung zur Ausstellung "Schätze der Medizin" beleuchtet wird.
Der Freitag steht dann ganz im Zeichen weiterer Jubiläen wie den 110 Jahren Augenklinik und den 230 Jahren Frauenklinik, bevor am Samstag in einem ganz besonderen Rückblick erstmals zu einem Alumnitreffen an der Medizinischen Fakultät eingeladen wird.


Weitere Aktionen im Rahmen des Jubiläumsjahres

Nach diesem Höhepunkt bietet sich im Laufe des Festjahres noch mehrfach die Gelegenheit, das Klinikum auch von bisher unbekannten Seiten kennen zu lernen - beispielsweise bei einem Besuch in den "Unterwelten der Wissenschaft" am 7. November.
Weitere Informationen: http://www.uniklinikum-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > 450 Jahre Medizin in Jena - eine Erfolgsgeschichte wird gefeiert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/149867/">450 Jahre Medizin in Jena - eine Erfolgsgeschichte wird gefeiert </a>