Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Eröffnung des Labors für Präklinische Bildgebung und Bildgebungstechnologie der Werner Siemens-Stiftung

21.01.2008 - (idw) Eberhard Karls Universität Tübingen

Neue Stiftungsprofessur in der Radiologie

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie sehr herzlich zum festlichen Symposium anlässlich der Eröffnung des Labors für Präklinische Bildgebung und Bildgebungstechnologie der Werner Siemens-Sitftung an der Radiologischen Universitätsklinik Tübingen ein. Im Rahmen dieser Feier wird der Inhaber der neuen gleichnamigen Stiftungsprofessur Professor Dr. Bernd Pichler seine Antrittsvorlesung halten.

Das Symposium findet statt am

Dienstag, 29. Januar 2008 um 14 Uhr im Großen Hörsaal, 6. OG der Universitäts-frauenklinik, Calwerstraße 7, 72076 Tübingen.

Durch die Förderung der Stiftung wird die Einrichtung der europaweit ersten Professur für Präklinische Bildgebung und Bildgebungstechnologie in Tübingen ermöglicht. Die grundlagenorientierte präklinische Forschung wird durch die neuartige nicht-invasive Bildgebung
ebenso profitieren wie die klinische Diagnostik in den Bereichen der Onkologie, Neurologie, kardiovaskulären Erkrankungen oder der klinischen Immunologie. Die Werner Siemens-Stiftung leistet mit ihrer Förderung aber auch einen überaus wichtigen Beitrag zur Ausbildung junger und exzellenter Wissenschaftler in den Bereichen Medizintechnik und Biomedizin.

Für die Universität Tübingen und ihre Medizinische Fakultät ist die Eröffnung des Labors und die Einrichtung der Stiftungsprofessur ein Meilenstein. Die Werner Siemens-Stiftung trägt durch ihre großzügige Förderung wesentlich zur Stärkung des Rufs der Universität Tübingen als international herausragende Forschungsuniversität bei.

Neben dem Rektor der Universität und dem Dekan der Medizinischen Fakultät werden der Vorsitzende des Stiftungsrates der Werner Siemens-Stiftung, Peter von Siemens, sowie Walter Märzendorfer, Siemens Medical Solutions Erlangen, Grußworte sprechen. Den Festvortrag im Anschluss an die Antrittsvorlesung von Professor Dr. Bernd Pichler, hält Professor Dr. Markus Rudin, Institut für biomedizinische Technik an der ETH Zürich. Im Anschluss an das Festsymposium sind Sie sehr herzlich zu einer Führung durch das Labor und einem Imbiss eingeladen.

Für Fragen stehen Ihnen der Direktor der Radiologischen Klinik, Professor Dr. Claus Claussen, Tel.: (07071) 29-82087 und der Leiter des Labors für Präklinische Bildgebung, Professor Dr. Bernd Pichler, Tel.: (07071) 29-83427 gerne zur Verfügung. Im Rahmen der Eröffnungsfeier werden Sie ausführliches Informationsmaterial erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

(Michael Seifert)

uniprotokolle > Nachrichten > Eröffnung des Labors für Präklinische Bildgebung und Bildgebungstechnologie der Werner Siemens-Stiftung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/150193/">Eröffnung des Labors für Präklinische Bildgebung und Bildgebungstechnologie der Werner Siemens-Stiftung </a>