Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Sonne, Biomasse, Geothermie und neue Energien

21.01.2008 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Ministerin Tanja Gönner bei der Eröffnung des Zentrums für Erneuerbare Energien Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

an der Freiburger Universität spielt die Umwelt traditionell eine große Rolle. So darf sie sich als erste deutsche Universität Solar-Uni nennen. Auf ihren Dächern fängt das größte Solardächerprogramm auf öffentlichen Gebäuden die Freiburger Sonnenstrahlung ein. Um die Solarforschung und andere umweltfreundliche Energien gezielt in Forschung und Lehre einzubinden, eröffnet die Universität zusammen mit Partnern aus der Region am Dienstag, 29. Januar, um 10.00 Uhr, in der Aula der Universität, Kollegiengebäude I, Platz der Universität, ein Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE). Zu dieser feierlichen Eröffnung laden wir Sie herzlich ein. Wir möchten Ihnen vorab in einer Pressekonferenz vor der Eröffnung des Zentrums

am Dienstag, den 29. Januar 2008 um 9.15 Uhr, in der Bibliothek der Dogmatischen Theologie, direkt neben der Prometheushalle,

zusammen mit dem Rektor der Universität, Prof. Dr. Wolfgang Jäger, dem Geschäftsführenden Direktor des Zentrums für Erneuerbare Energien, Prof. Dr. Gerhard Oesten, und dem Direktor des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme und Lehrstuhlinhaber im Institut für Physik, Prof. Dr. Eicke Weber, die Ziele des ZEE, seine Partner sowie die technologischen Perspektiven vorstellen.

Zu diesem Termin lade ich Sie herzlich ein.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

uniprotokolle > Nachrichten > Sonne, Biomasse, Geothermie und neue Energien
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/150200/">Sonne, Biomasse, Geothermie und neue Energien </a>