Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

"Mathe unterwegs" mit Wissenschaft im Dialog

23.01.2008 - (idw) Wissenschaft im Dialog

"Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, sie etwas unterhaltsamer zu gestalten." Diese Empfehlung des französischen Mathematikers Blaise Pascal (1623-1662) erscheint im Jahr der Mathematik 2008, dem nunmehr neunten Wissenschaftsjahr, aktueller denn je.

Mathematik ist eine bedeutende Wissenschaft. Dass sie auch packend, bezaubernd, hinreißend und betörend sein kann, zeigen die MS Wissenschaft als Matheschiff, der Wissenschaftssommer in Leipzig und die Science Station Tour durch fünf deutsche Bahnhöfe.

Mit Wissenschaft im Dialog und seinen Partnern ist die Wissenschaft wieder in ganz Deutschland unterwegs und bringt die Mathematik einer breiten Öffentlichkeit nahe. MS Wissenschaft 2008 - das Matheschiff
Die MS Wissenschaft befährt die deutschen Wasserstraßen im siebten Jahr und läuft als "Matheschiff" rund 30 Städte an. Zwischen dem 7. Mai und dem 5. September lädt die Ausstellung auf 600m² Groß und Klein zum Ausprobieren, Mitmachen und Mitforschen ein.
Auf dem Matheschiff erfährt man, warum die U-Bahn eben nicht fünf Minuten früher fahren kann oder was Riesenwellen oder Reiskörner mit Mathematik zu tun haben. Zahlreiche interaktive Exponate und Spiele machen die vermeintlich abstrakte Wissenschaft greifbar und zeigen sehr anschaulich, in welchen Bereichen wir auf die Mathematik zählen können.
Die MS Wissenschaft wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Klaus Tschira Stiftung finanziell unterstützt. Die Stationen, die das Matheschiff anläuft und alle aktuellen Informationen gibt es auf: www.ms-wissenschaft.de.

Wissenschaftssommer 2008 - das Wissenschaftsfestival
Der Wissenschaftssommer gastiert im Jahr der Mathematik vom 28. Juni bis zum 4. Juli in Leipzig. Dort können die Besucher vor allem auf dem Jahrmarkt der Wissenschaften auf dem Augustusplatz erleben, dass Mathe nicht nur Rechnen, sondern auch Knobeln und Experimentieren bedeutet. Ein besonderes Highlight wird das Zusammentreffen mit den besten Kopfrechnern der Welt. Wer mit Taschenrechner gegen sie antreten will, sollte jetzt schon anfangen zu üben.
Kann ein Torhüter sich wirklich "ausrechnen", in welche Ecke der Schütze beim Elfmeterschießen zielt? Wie kann es sein, dass ein runder Ball aus Fünf- und Sechsecken besteht? Dies und mehr erfahren die Besucher von Wissenschaftlern, die mathematische Themen und Phänomene erklären und zur Diskussion einladen. Eine Woche lang gibt es Programm rund um die Mathematik - für die ganze Familie. Das Spektrum reicht vom Puppentheater über Filme, Vorträge und Workshops bis hin zu einem Mathe-Quiz und Science Shows.
Zum Auftakt lockt am Samstagabend die erste Leipziger Lange Nacht der Wissenschaften. Alle aktuellem Informationen zum Wissenschaftssommer gibt's ab März auf: www.wissenschaftssommer2008.de.

Science Station Tour - Wissenschaft im Bahnhof
Neu im Programm ist die Wissenschaftstour durch deutsche Bahnhöfe. Im April und Mai ist die Mathematik jeweils fünf Tage lang in fünf deutschen Bahnhöfen zu Gast. Wie spannend das sein kann, zeigen das "Mathematikum on Tour" und das Mathe-Gewinnspiel Auto-Tetris. Das Mathematikum stellt für Groß und Klein zehn Exponate bereit, an denen man mit viel Spaß mehr über mathematische Phänomene erfahren kann: Puzzles legen, Brücken bauen und Rätsel lösen. Wie man möglichst viele Kartons in den Kofferraum eines Autos packen kann, findet man durch Ausprobieren oder durch mathematische Berechnung mittels Algorithmen heraus. Daneben gibt es natürlich alle Informationen zum Jahr der Mathematik und seinen vielen Veranstaltungen.
Die Science Station Tour ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Deutschen Bahn und wird finanziell vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt. Die Tour wird in den Bahnhöfen in München (22. bis 26. April), Kiel (29. April bis 3. Mai), Mainz (6. bis 10. Mai), Frankfurt (13. bis 17. Mai) und Berlin-Friedrichstraße (20. bis 24. Mai) zu Gast sein.


Eine Expertenliste mit Mathematikern und ihren Spezialgebieten, die sich am Wissenschaftssommer und an der MS Wissenschaft beteiligen, finden Sie anbei oder im Presse-Center auf www.wissenschaft-im-dialog.de.
Weitere Informationen: http://www.wissenschaft-im-dialog.de http://www.wissenschaftssommer2008.de http://www.ms-wissenschaft.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Mathe unterwegs" mit Wissenschaft im Dialog
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/150282/">"Mathe unterwegs" mit Wissenschaft im Dialog </a>