Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Januar 2020 

"Was ist elementar? - Fragen an die Erziehung"

27.02.2008 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Tagung vom 6.-8. März in der IMAGINATA in Jena (Jena) "Was ist elementar?" In der Pädagogik verbindet sich damit die Frage nach den Motiven, Interessen, Einsichten und Erfahrungen, auf die Lernen und Verstehen gründet oder gegründet werden sollte - worauf es wirklich ankommt beim Lernen, welche Bildung zukunftsfest ist, worin der Kernbestand tragfähiger Kompetenzen zu sehen ist. Die Frage nach dem Elementaren in Bildung und Erziehung ist Thema der Fachtagung, die vom 6. bis 8. März im Umspannwerk der IMAGINATA in Jena stattfindet. Veranstaltet wird die von der Heidehofstiftung geförderte Tagung vom Lehrstuhl für Schulpädagogik und Schulentwicklung der Universität Jena sowie den mit ihm assoziierten Projekten Entwicklungsprogramm für Unterricht und Lernqualität, Demokratisch Handeln und IMAGINATA. Sie alle geben in Workshops und Präsentationen Einblick in ihre Arbeit und Ergebnisse. Hinzu kommen öffentliche Vorträge, in denen auf das "Elementare" in Erziehung, Schule und Politik geschaut wird.

Auf folgende öffentliche Vorträge soll besonders hingewiesen werden:

Prof. Dr. Friedrich Schweitzer, Tübingen
"Was ist elementar - Menschenbild und Erziehung"
Donnerstag, 06.03.08, 16.00-17.15 Uhr, Öffentlicher Vortrag mit anschließender Aussprache.
Moderation: Prof. Dr. Käte Meyer-Drawe, Ruhr-Universität Bochum
Dr. Friedrich Schweitzer studierte Theologie in Tübingen. Seit 1995 ist er Professor am Lehrstuhl für Praktische Theologie/Religionspädagogik an der Universität Tübingen. Er beschäftigt sich mit der (inter-)religiösen Erziehung von Kindern und Jugendlichen und deren Vorstellungen, Visionen und Herausforderungen angesichts diffuser religiöser Verhältnisse und religiöser Individualisierung.

Prof. Dr. Manfred Prenzel, Kiel
"Was ist elementar - Lernqualität und Schulqualität"
Donnerstag, 06.03.08, 17.45-19.00 Uhr, Öffentlicher Vortrag mit anschließender Aussprache.
Moderation: Prof. Dr. Tina Seidel, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Manfred Prenzel ist Leiter des Institutes für die Pädagogik von Naturwissenschaften in Kiel. Er beschäftigt sich mit Konzeptionen naturwissenschaftlicher Bildung und Erfassung naturwissenschaftlicher Kompetenz. Der breiten Öffentlichkeit bekannter dürfte sein Wirken als "Mr. PISA" sein. Seit 2003 ist er federführend im Deutschen PISA-Konsortium.

Prof. Dr. Lothar Krappmann, Berlin/Genf
"Was ist elementar - Kinderrechte und Kinderpolitik"
Samstag, 08.03.2008, 10.00-11.00 Uhr, Öffentlicher Vortrag mit anschließender Aussprache.
Moderation: Prof. Dr. Hermann Veith, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Lothar Krappmann ist Mitglied im UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes. Er war Vorsitzender der Sachverständigenkommission zur Erarbeitung des 10. Kinder- und Jugendberichts der Bundesregierung. Seine wissenschaftliche Tätigkeit umfasst die soziale und moralische Entwicklung von Kindern in der mittleren Kindheit sowie die Interaktionen und Beziehungen der Kinder mit Gleichaltrigen, Familienbeziehungen, Kindertagesstätten und Schulen.

"Was ist elementar? - Fragen an die Erziehung"
06.03.-08.03.08
Umspannwerk der IMAGINATA
Löbstedter Straße 67
07749 Jena
Mehr Informationen unter Tel. 03641-889910 oder: www.imaginata.de

Kontakt:
Dr. Christina Walther
Öffentlichkeitsarbeit der IMAGINATA
Tel.: 03641 / 889941

E-Mail: christinaw[at]imaginata.de

Prof. Dr. Hermann Veith
Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Jena
Am Planetarium 4
07743 Jena
Tel.: 03641 / 945360
E-Mail: s3vehe[at]uni-jena.de
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de http://www.uni-jena.de/Was_ist_elementar__Fragen_an_die_Erziehung-page-166108.html http://www.imaginata.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Was ist elementar? - Fragen an die Erziehung"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/152094/">"Was ist elementar? - Fragen an die Erziehung" </a>