Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Wasser: Naturressource und Wirtschaftsgut

27.02.2008 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Am 13. März 2008 trifft sich die Fachwelt der Wasserversorger nun schon zum dreizehnten Mal am Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule Erfurt, um beim 13. Thüringer Wasserkolloquium mit zahlreichen Fachvorträgen aus dem In- und Ausland und einer Fachausstellung zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch zusammen zu kommen. Wasser hat als Thema derzeit Hochkonjunktur und ist als Naturressource zum internationalen Wirtschaftsgut aufgestiegen. Große Wirtschaftsunternehmen haben den Wassermarkt entdeckt und Banken werben bereits mit sicheren Geldanlagen und hohen Renditeerwartungen in "Wasserfonds". Dabei dürfen die Versorgungsunternehmen ihr tägliches Geschäft, dem Verbraucher jederzeit sicheres und hygienisch einwandfreies Trinkwasser zur Verfügung zu stellen, nicht vernachlässigen. Diese Aufgabe wird durch wirtschaftliche Randbedingungen, technische Neuerungen und politische Diskussionen zunehmend komplexer und schnelllebiger. Umso wichtiger sind Veranstaltungen wie das Thüringer Wasserkolloquium als Ort der Begegnung, der fachlichen Aussprache und des Meinungsaustausches.
Die BDEW-Landesgruppe Ost, die DVGW-Landesgruppe Ost, die ThüWa ThüringenWasser GmbH und der Fachbereich Bauingenieur-wesen der Fachhochschule veranstalten gemeinsam am 13. März 2008 das 13. Thüringer Wasserkolloquium im Haus 5 an der Fachhochschule Erfurt. Das Programm widerspiegelt aktuell und praxisnah Themen, die die Wasserversorgungsbranche beschäftigen und zugleich einen Blick über die Grenzen hinaus erlauben. Zentrales Thema, das letztlich durch drei Vorträge tangiert wird, sind die größeren Umwälzungen in der Gesellschaft und somit auch in der Wasserversorgung. Der Konflikt zwischen demografischem Wandel und langfristiger Planungssicherheit sowie daraus zu entwickelnden Strategien wird die Wasserversorgung noch auf Jahre als wichtige Aufgabe beschäftigen.
Wie in den vergangenen Jahren wird die Veranstaltung durch eine Fachausstellung begleitet, auf der zahlreiche Unternehmen ihre Produkte, Technik und Literatur präsentieren und somit zum weiteren Informationsaustausch beitragen. Daneben garantiert ein spannungsreicher Bogen vieler hochinteressanter Vorträge wiederum ein erfolgreiches Kolloquium.
Programm auf www.fh-erfurt.de

Weitere Informationen:
Prof. Dr.-Ing. Volker Spork, Fachbereich Bauingenieurwesen, Altonaer Straße 25, 99085 Erfurt, Tel: 0361-6700-901, direkt -909, Email: spork@fh-erfurt.de oder
BDEW-Landesgruppe Ost (Gas/Wasser-Abwasser) und DVGW-Landesgruppe Ost
Sachsenallee 24, 01723 Kesselsdorf, Tel.: 035204-7020

uniprotokolle > Nachrichten > Wasser: Naturressource und Wirtschaftsgut
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/152146/">Wasser: Naturressource und Wirtschaftsgut </a>