Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Mai 2019 

Grundsteinlegung für den Neubau der Chirurgie am Universitätsklinikum Ulm

04.04.2008 - (idw) Universitätsklinikum Ulm

Donnerstag, 10. April 2008, 10.00 Uhr

Hörsaal Medizinische Klinik Oberer Eselsberg, Robert-Koch-Str. 8, 89081 Ulm

mit Herrn Ministerpräsident Günther H. Oettinger und weiteren Ehrengästen Mit der Grundsteinlegung beginnt die vierjährige Bauzeit der neuen Chirurgie auf dem Oberen Eselsberg. Die enge Nachbarschaft von Innerer Medizin und Chirurgie wird die Zusammenarbeit der Fachgebiete verstärken und verzahnen und dadurch die Krankenversorgung der Zukunft auf höchstem medizinischem Niveau sichern. Der Neubau wird 235 Normalpflegebetten, 80 Intensiv- bzw. Überwachungsbetten sowie 15 OP-Säle beherbergen. Er löst die als Klinikgebäude nicht mehr sanierungsfähigen historischen Gebäude auf dem Ulmer Safranberg ab.

Der Entwurf des neuen Gebäudes stammt von den Münchner Architekten KSP Engel und Zimmermann. Bauherr bei dem Großprojekt ist das Universitätsklinikum Ulm, was bei einem Bauvorhaben dieser Größe in Baden-Württemberg ein Novum ist - der Neubau der Chirurgie in Ulm ist das größte Klinikbauprojekt des Landes Baden-Württemberg. Die Gesamtkosten für das Projekt inklusive Einrichtung sind mit 230 Mio ¤ veranschlagt, davon trägt das Land Baden-Württemberg 85 Mio ¤ ab dem Jahr 2012. Das Klinikum leistet einen substantiellen Eigenanteil, der den Bau letztlich erst ermöglicht hat. Der Neubau ist ein wichtiger Baustein in der Entwicklung der Wissenschaftsstadt Ulm.

Dass Chirurgie und Innere Medizin in räumlicher Nähe angesiedelt sein sollten, war schon im Jahr der Grundsteinlegung für die Medizinische Klinik auf dem Oberen Eselsberg das Ziel. 1979 teilte der damalige Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Lothar Späth, dem Oberbürgermeister der Stadt Ulm mit, dass ein Planungsbeginn für den Neubau der Chirurgie im Jahr 1985 zweckmäßig sei. Aber erst im Jahr 2006 konnte Ministerpräsident Günther H. Oettinger in seinem Vortrag zur Veranstaltung "20 Jahre Wissenschaftsstadt Ulm" verkünden, dass die Neue Chirurgie ab 2008 gebaut wird.

Wir laden Sie herzlich zur Feier der Grundsteinlegung ein. Gerne vermitteln wir Ihnen im Vorfeld Gesprächspartner. Auch bei Interviewwünschen für den 10. April helfen wir Ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
Petra Schultze

------------------------------------
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 29
D - 89081 Ulm


Tel.: +49 - (0)731 - 500.43.043
Fax: +49 - (0)731 - 500.43.026
Mail: petra.schultze@uniklinik-ulm.de
Internet: www.uniklinik-ulm.de
Weitere Informationen: http://www.uniklinik-ulm.de - Universitätsklinikum Ulm
uniprotokolle > Nachrichten > Grundsteinlegung für den Neubau der Chirurgie am Universitätsklinikum Ulm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/154058/">Grundsteinlegung für den Neubau der Chirurgie am Universitätsklinikum Ulm </a>