Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Beratungsprofi wird Wittener Honorarprofessor

08.04.2008 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

Dr. Rainer Strack von der Boston Consulting Group bringt Praxis-Wissen an die Universität Witten/Herdecke / Ernennung am 8. April 2008 Die Universität Witten/Herdecke baut ihre Praxiskompetenz in der wirtschaftswissenschaftlichen Lehre weiter aus und ernennt Dr. Rainer Strack, Geschäftsführer und Direktor bei der Managementberatung The Boston Consulting Group (BCG), am 8. April 2008 zum Honorarprofessor. Die BCG ist weltweit führend auf dem Gebiet der Unternehmensstrategie. Rainer Strack leitet die BCG-Praxisgruppe Organisation und Human Ressources (HR) in Deutschland und Europa. Er verantwortet u.a. Projekte aus den Bereichen Strategie, Controlling, Organisation und Personalmanagement. Der ausgewiesene Wirtschafts- und Beratungsexperte ist der Universität bereits seit seinem ersten Lehrauftrag im Sommersemester 2001 verbunden.

"Ich möchte meine Erfahrungen aus zahlreichen Beratungsprojekten gerne an junge Menschen weitergeben. Dabei habe ich mit den Studierenden der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Witten/Herdecke immer wieder gute Erfahrungen gemacht. Sie sind hoch motiviert und leistungsbereit", begründet Strack sein Engagement in Witten. Die Themen seiner Lehrveranstaltungen reichen vom strategischen HR-Management bis zur wertorientierten Unternehmenssteuerung. "Wir sind sehr stolz, Herrn Dr. Strack als Honorarprofessor gewonnen zu haben", betont Prof. Dr. Birger Priddat, Präsident der Universität Witten/Herdecke. "Als erfahrener strategischer Berater ist er prädestiniert für das Spannungsfeld zwischen ökonomischen Theorien und deren Umsetzbarkeit in der Praxis."

Dr. Rainer Strack hat sich auch als Autor zahlreicher fachwissenschaftlicher Artikel einen Namen gemacht. Er publizierte beispielsweise im Harvard Business Review, im European Management Journal, in der Zeitschrift für Betriebswirtschaft und in der Zeitschrift für Führung und Organisation. Im Jahr 2001 erhielt er den Erich-Gutenberg-Preis für neue wertorientierte Steuerungssysteme auf der Personal- und Kundenseite. Rainer Strack hat Physik und Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen studiert und in Physik promoviert.

Weitere Informationen
Universität Witten/Herdecke,
Abteilung Kommunikation, 02302/926-848
public@uni-wh.de

uniprotokolle > Nachrichten > Beratungsprofi wird Wittener Honorarprofessor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/154239/">Beratungsprofi wird Wittener Honorarprofessor </a>