Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Neue Erfurter Augustinus-Predigten in der Amploniana

09.04.2008 - (idw) Universität Erfurt

Österreichische Gastwissenschaftler stellen ihren Aufsehen erregenden Fund am 15.4. erstmals der Öffentlichkeit vor Ein spektakulärer Fund von bislang unbekannten Predigten des spätantiken Bischofs und Theologen Augustinus von Hippo bewegt die Öffentlichkeit. Gefunden wurden die Texte in mittelalterlichen Handschriften der Erfurter Bibliotheca Amploniana. Mit einer solchen Entdeckung verbinden sich viele Fragen: Wie findet man solche Texte? Wie weist man sie zweifelsfrei einem Autor zu? Was steht in diesen Predigten? Welche Bedeutung haben sie für die Forschung? Isabella Schiller, Dorothea Weber und Clemens Weidmann, drei Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, die die Texte gefunden und untersucht haben, geben in einer öffentlichen Vorlesung Antworten. "Neue Erfurter Augustinus-Predigten. Ein Aufsehen erregender Fund" lautet der Titel der Veranstaltung. Sie findet am Dienstag, dem 15. April 2008, 19.00 Uhr s.t., im Coelicum, Domstraße 10, statt. Zu dieser Veranstaltung im Rahmen der Vorlesungsreihe "Bibliotheca Amploniana. Bildungsgeschichte(n)" laden die Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha und die Katholisch-Theologische
Fakultät herzlich ein.

Die Vertreter der Medien werden vorab zu einem Pressegespräch/ Fototermin am 15. April in die Sondersammlungen eingeladen. Eine gesonderte Presseeinladung ergeht noch.
Weitere Informationen: http://www.uni-erfurt.de/amploniana/ http://www.uni-erfurt.de/presse/archiv/pressemitteilungen/2008/doc/49_08.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Erfurter Augustinus-Predigten in der Amploniana
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/154278/">Neue Erfurter Augustinus-Predigten in der Amploniana </a>