Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Live aus der Sportmedizin

09.04.2008 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Medizinsendung "Sprechstunde" des Deutschlandfunks live aus dem Institut für Kreislaufforschung & Sportmedizin
Die "Sprechstunde" im Deutschlandfunk auf UKW 89,1 und 91,3 "Sport- und Leistungsmedizin" ist am 15. April das Thema der Medizinsendung "Sprechstunde", die im Rahmen des "Journals am Vormittag" jeden Dienstag im Deutschlandfunk ausgestrahlt wird. Christian Floto und Carsten Schroeder senden von 10:10 bis 11:30 Uhr live aus der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS).

Die wissenschaftlichen Daten belegen es: Mangelnde Bewegung und falsche Ernährung sind in hohem Maße mitverantwortlich für das Entstehen von Herz- und Kreislauferkrankungen. Umgekehrt belegen Studien die vorbeugende und heilende Wirkung von körperlichen und sportlichen Aktivitäten. Diese und viele andere medizinische Erkenntnisse setzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln in konkrete Projekte um. Etwa in das Herzaktiv-Programm, bei dem Risikopatienten einen gesunden Lebensstil mit viel Bewegung und gesunder Ernährung lernen.

Auch die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit von Spitzen- und Breitensportlern steht im Fokus des Forschungs- und Leistungsspektrums der Institute der Deutschen Sporthochschule Köln. Forschung, Leistungsdiagnostik und Bewegungsanalyse, Beratung und Betreuung mit dem Ziel, die sportlichen Resultate der Athleten zu verbessern - immer im Sinne eines manipulations- und dopingfreien (Leistungs-)Sports - sind hier die Stichworte.

Vor Ort interviewen die Reporter des Deutschlandfunks Ärzte und Betroffene. Am Expertengespräch beteiligen sich unter anderem
o Univ.-Prof. mult. Dr. Walter Tokarski, Rektor der DSHS
o Univ.-Prof. Dr. Hans-Georg Predel, Prorektor DSHS, Leiter des Instituts für Kreislaufforschung und Sportmedizin der DSHS
o Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Schänzer, Leiter des Instituts für Biochemie der DSHS, WADA-akkreditiertes Labor für Dopinganalytik
o Univ.-Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann, Leiter des Instituts für Biomechanik und Orthopädie.

Interessierte Hörer haben in der Sendung die Gelegenheit, über das Hörertelefon
00800.4464 4464 oder Hörerfax 00800.4464 4465 ihre Fragen zum Thema Sport- und Leistungsmedizin zu stellen.

uniprotokolle > Nachrichten > Live aus der Sportmedizin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/154298/">Live aus der Sportmedizin </a>