Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Arzneimittelmarkt im Tagungsfokus während der 8. Tage der Forschung

18.04.2008 - (idw) Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design

Einmal im Jahr finden an der Hochschule Wismar die Tage der Forschung statt. Eine der zahlreichen Fachveranstaltungen wird die Tagung "Arzneimittel-Supply Chain: Marktsituation, Wertschöpfung, Logistik und Kooperation" sein, die am Dienstag, dem 27. Mai 2008, im Technologie- und For¬schungs¬zentrum, Alter Holzhafen 19, N 202 stattfindet. Beginn dieser Veranstaltung ist 9:00 Uhr. "Tage der Forschung" bedeutet eine Woche lang, vom Montag, dem 26. Mai, bis Freitag, dem 30. Mai 2008, eine Fülle an Veranstaltungen, die die Leistungsfähigkeit der Hochschule Wismar insbesondere auf dem Gebiet der Forschung und der Promotionstätigkeit demonstrieren. Der Prorektor für Forschung, Prof. Dr. Gunnar Prause wird mit der Eröffnung am Montag um 10:00 Uhr die Vorstellung aktueller Forschungsprojekte sowie weiterer Forschungsvorhaben, allesamt von den Projektverantwortlichen präsentiert, einleiten. Am Nachmittag, ab 13:00 Uhr, werden sich in jeweils viertelstündigen Beiträgen die Teilnehmer des Graduiertenkollegs mit ihren Promotionsthemen vorstellen.

Am Dienstag, dem 27. Mai 2008, beginnt um 9:00 Uhr die erste Fachtagung im Technologie- und Forschungszentrum vor folgendem Hintergrund: Der deutsche Arzneimittelmarkt verändert sich aktuell mit einer rasanten Geschwindigkeit. Rabattverträge von Krankenkassen, eingeschränkter Zugang zu innovativen Arzneimitteln, Drogerien mit Ambitionen im Arzneimittelbereich, Versandapotheken oder die mögliche Bildung von Kettenapotheken sind nur einige Stichworte, die die Veränderungen beschreiben. Diese Veränderungen und die sich aus ihnen ergebenden Chancen und Risiken zu diskutieren ist das Ziel einer durch das Institut für Pharmakoökonomie und Arzneimittellogistik (IPAM) an der Hochschule Wismar organisierten Tagung. Interessenten können sich über das Tagungsprogramm unter www.ipam-wismar.de informieren. Bei Rückfragen zu dieser Tagung wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Dr. Thomas Wilke, Tel.: (03841) 753 504 bzw. E-Mail: thomas.wilke@hs-wismar.de.

Zeitgleich dazu beginnt auf dem Campus, in Haus 1, Hörsaal 101, der Tag der Wirtschaftswissen-schaften. Der Mittwoch steht mit der Fachtagung "Wem gehört die Stadt?" ganz im Zeichen der Kommunikation im Stadtumbauprozess, die in Haus 7 stattfindet.

Am Donnerstag werden Fachleute nach Wismar reisen, um am ASIM-Workshop "Modellierung, Regelung und Simulation in Automotive und Prozessautomation" sowie am 13. Tag der Wasserwirtschaft teilnehmen zu können. Der ASIM-Workshop wird am Freitag ab 9:00 Uhr fortgesetzt. Um 10:00 Uhr beginnt mit dem "Hanseatische Facility Management-Tag" eine weitere Konferenz, die die Hochschule Wismar gemeinsam mit Institut für angewandte Informatik im Bauwesen e. V., der Hochtief AG sowie dem Fernstudien- und Weiterbildungszentrum der Hochschule Wismar, der WINGS GmbH, gemeinsam veranstaltet.

Für Rückfragen zu den Tagen der Forschung wenden Sie sich bitte direkt an den Organisator und Beauftragten für Forschung und Technologietransfer der Hochschule Wismar, Oliver Greve, Tel.: 03841 753-178 bzw. E-Mail: oliver.greve@hs-wismar.de.
Weitere Informationen: http://Das Gesamtprogramm können Sie demnächst der Website der hochschuleigengen Forschungs-GmbH, www.forschung.hs-wismar.de entnehmen.
uniprotokolle > Nachrichten > Arzneimittelmarkt im Tagungsfokus während der 8. Tage der Forschung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/155003/">Arzneimittelmarkt im Tagungsfokus während der 8. Tage der Forschung </a>