Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Scheckübergabe an "Ärzte ohne Grenzen"

13.06.2008 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Krankenschwester berichtet über Erfahrungen in Burma - Erlös des Studierenden-Fußballturniers MedCup 2007 Am 18. Juni findet um 19.30 Uhr im Sprach- und Kulturcafé Giramondi (Frankfurter Straße 53, Gießen) ein Informationsabend von "Ärzte ohne Grenzen" statt. Auf Einladung des Studiendekans des Fachbereichs Medizin der Universität Gießen, einigen Studierenden sowie Giramondi wird die Wetzlarer Krankenschwester Elke Geyer über ihren Aufenthalt mit "Ärzte ohne Grenzen" in Burma in den Jahren 2003 und 2004 sprechen.

Im Anschluss werden Studierende der Medizin Elke Geyer symbolisch einen Scheck in Höhe von rund 3500 Euro übergeben. Dieser Betraf war bei dem von den Studierenden organisierten Fachbereichs-Fußballturnier MedCup 2007 im vergangenen Dezember als Spendensumme an "Ärzte ohne Grenzen" gesammelt worden.

Die Vertreter der Presse sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Kontakt:
Yon Niklas Wachsmuth
Organisationsteam MedCup an der Universität Gießen
Telefon: 0176 2261 5566
E-Mail: yon.wachsmuth@med.uni-giessen.de
Weitere Informationen: http://www.medcup-giessen.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Scheckübergabe an "Ärzte ohne Grenzen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/158434/">Scheckübergabe an "Ärzte ohne Grenzen" </a>