Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Alexander von Humboldt-Stiftung gewinnt im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

16.06.2008 - (idw) Alexander von Humboldt-Stiftung

Bei der Preisverleihung am 23. Juni in Berlin diskutieren Schüler mit internationalen Forschern und erleben Wissenschaft hautnah. Die Alexander von Humboldt-Stiftung wird mit ihrem Forschernetzwerk als "Ausgewählter Ort 2008" im Land der Ideen ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 23. Juni in der Rückert-Oberschule in Berlin treffen Forschungsstipendiaten der Humboldt-Stiftung mit Schülern zusammen und diskutieren über das Berufsziel Wissenschaftler. Der Präsident der Humboldt-Stiftung Prof. Dr. Helmut Schwarz wird den Preis entgegennehmen und an der Podiumsdiskussion mit den Schülern teilnehmen. Im Chemie-Mitmachlabor "teutolab" erleben die Schüler anschließend Wissenschaft zum Anfassen. Wie auf einem Markt der Wissenschaften werden an verschiedenen Ständen Versuche vorgeführt und die Schüler eingeladen, selbst zu experimentieren.

"Deutschland - Land der Ideen" ist eine gemeinsame Initiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler. Unter dem Dach "Land der Ideen" wird unter anderem der Wettbewerb "365 Orte" realisiert, der seit 2006 gemeinsam mit dem Projektpartner Deutsche Bank veranstaltet wird (http://www.land-der-ideen.de).

Termin: Montag, 23. Juni 2008
Ort: Rückert-Oberschule, Mettestr. 8, 10825 Berlin-Schöneberg

13:00-14:00 Uhr, Aula: Auszeichnung als "Ausgewählter Ort" und Podiumsdiskussion: "Wissenschaftler - ein internationaler Beruf für Leute mit Ideen"

12:00-16:00 Uhr, 3.OG: teutolab-Chemie - Mitmachlabor für Schüler
ab 12:00 Uhr für Grundschüler (Klassen 4-6) und
ab 14:00 Uhr für Mittel- und Oberstufenschüler

Journalisten und Schüler sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen zu den teilnehmenden Wissenschaftlern unter http://www.humboldt-foundation.de/presse

Pressekontakt während der Veranstaltung:
Kristina Güroff, Tel. 0151/ 14015796

Pressekontakt
Kristina Güroff und Barbara Wieners-Horst
Tel: +49 228 833-144/257; Fax: -441
E-Mail: presse@avh.de

Leiter Referat Presse und Kommunikation
Georg Scholl
Tel: +49 228 833-258

Die Alexander von Humboldt-Stiftung
Jährlich ermöglicht die Humboldt-Stiftung über 1.800 Forschern aus aller Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland. Die Stiftung pflegt ein Netzwerk von weltweit rund 23.000 Humboldtianern aller Fachgebiete in 130 Ländern - unter ihnen 40 Nobelpreisträger.
Weitere Informationen: http://www.land-der-ideen.de/ http://www.teutolab.de/index-chemie.html http://www.rueckert-oberschule.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Alexander von Humboldt-Stiftung gewinnt im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/158540/">Alexander von Humboldt-Stiftung gewinnt im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" </a>