Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

European Facility Management Award 2008 für zwei Studierende der FHTW und der TFH Berlin

17.06.2008 - (idw) Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Der European Facility Management Award 2008, eine begehrte Auszeichnung für herausragende studentische Forschungs- und Projektarbeiten der Facility Management-Community, geht nach Berlin. Stefanie Liese und André Zapke, Studierende im gemeinsamen Studiengang Facility Management der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) und der Technischen Fachhochschule (TFH), nahmen den Preis vor wenigen Tagen in Manchester auf der bedeutendsten europäischen Facility Management-Konferenz entgegen. Sie hatten sich gegen 21 internationale Einreichungen durchgesetzt. Ausgezeichnet wurden die beiden Berliner Studierenden für ihr Projekt "Facility Management - a different view". Darin präsentierte das Duo die Erfahrungen bei der selbstständigen Organisation und Durchführung einer internationalen Facility Management-Konferenz, die 2007 in Kooperation von FHTW und TFH Berlin sowie der Hogeschool Rotterdam in Berlin stattfand. Hierbei hatten rund 80 Studierende und Professoren der drei Hochschulen mitgewirkt. Stefanie Liese und André Zapke zeigten vor allem unterschiedliche Sicht- und Herangehensweisen im Facility Management beider Länder auf, verglichen aber auch die Aus- und Weiterbildung sowie das Berufsverständnis. Das Poster der beiden Berliner vermochte nach Auffassung der Jury überzeugend zu belegen, wie wichtig ein länderübergreifender Erfahrungsaustausch ist. Deshalb soll diese internationale Kooperation zwischen Studierenden und Hochschulen ausgebaut werden. Die nächste Konferenz findet im Oktober 2008 in Rotterdam statt.

Insgesamt hatte es für den EuroFM Award 21 internationale Einreichungen gegeben; 13 Bewerber/-innen durften sich in Manchester einer Jury präsentieren; vier Projekte wurden für die Endrunde nominiert. Das Berliner Duo überzeugte nicht nur mit seinem Anliegen und den Projektergebnissen, sondern auch mit einem brillanten englischen Vortrag. Stefanie Liese und André Zapke sind nunmehr im Oktober 2008 zur weltweit bedeutendsten FM-Konferenz in die USA eingeladen.

Der EuroFM Award 2008 wird jährlich vom europäischen Netzwerk EuroFM und der International Facility Management Association IFMA für herausragende studentische Forschungs- und Projektarbeiten vergeben. Verliehen wird er anschließend auf der EFMC, der bedeutendsten europäischen FM-Konferenz. Nach Erfolgen in den Jahren 2003 (Rotterdam), 2004 (Kopenhagen) und 2008 (Work Place, New Orleans) ist dies bereits der vierte internationale Preis, den Studierende der FHTW Berlin mit ihren Forschungs- und Praxisprojekten im Facility Management erringen konnten.

Ansprechpartner für die Presse:
Prof. Dr. Michael May, Studiengang Facility Management
Tel. 030 / 5019-2601, E-Mail: m.may@fhtw-berlin.de

uniprotokolle > Nachrichten > European Facility Management Award 2008 für zwei Studierende der FHTW und der TFH Berlin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/158569/">European Facility Management Award 2008 für zwei Studierende der FHTW und der TFH Berlin </a>