Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Internationales Anwender-Treffen der MediTECH zum Thema ADS Themenschwerpunkt: Bundes-Forschungsprojekt zur Feststellun

17.06.2008 - (idw) MediTECH Electronic GmbH

Themenschwerpunkt: Bundes-Forschungsprojekt zur Feststellung und Behandlung von ADS bei Kindern
Am 14. Juni fand auf dem Gelände der MediTECH in Bissendorf (Region Hannover) das achte Internationale MediTECH-Anwendertreffen statt. Mitbestimmend für die hohe Teilnehmerzahl dürfte auch die Vorstellung einer von der EU geförderten Weltneuheit sein. Dazu Ralph Warnke:
"Die zutreffende Diagnose von Aufmerksamkeits-Defiziten (ADS) bei Kindern ist bisher sehr zeitaufwendig und dennoch häufig unsicher. MediTECH entwickelt gegenwärtig gemeinsam mit der Charite Berlin und der Universitätsklinik Mainz das erste Verfahren zur objektiven Diagnose von ADS/ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit/ohne Hyperaktivität). Zu diesem Projekt, das sich bereits in der klinischen Erprobungsphase befindet, haben wir Ergebnisse und Perspektiven präsentiert. Da die Anwender, zumeist Ärzte und Therapeuten, in ihrer täglichen Praxis immer häufiger Kinder mit diesen Auffälligkeiten behandeln, ist dieses Thema von großem Interesse. Wir sind zuversichtlich, mit dieser Forschung letztlich auch dafür zu sorgen, dass nur Kinder mit Medikamentenabgabe behandelt werden, die dies auch wirklich brauchen. Wir planen, das aus dieser Forschung resultierende Produkt im dritten Quartal 2009 einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen zu können."

uniprotokolle > Nachrichten > Internationales Anwender-Treffen der MediTECH zum Thema ADS Themenschwerpunkt: Bundes-Forschungsprojekt zur Feststellun
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/158571/">Internationales Anwender-Treffen der MediTECH zum Thema ADS Themenschwerpunkt: Bundes-Forschungsprojekt zur Feststellun </a>