Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Neuer Name, alte Identität

17.06.2008 - (idw) GeoForschungsZentrum Potsdam

Das GeoForschungsZentrum Potsdam tauft sich um Mit dem heutigen Tage ändert das GeoForschungsZentrum Potsdam seinen Namen und heisst jetzt:

Helmholtz-Zentrum Potsdam

Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Mit der Umbenennung will das GFZ zwei Ziele erreichen:

Erstens drückt sich mit dem Namen die gewachsene internationale Verankerung des GeoForschungsZentrums aus: "Aufgrund der ausgezeichneten Arbeit seiner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wird das GFZ in der Welt längst als das 'National Lab' für Geowissenschaften in Deutschland angesehen", sagt Professor Reinhard Hüttl, Vorstandsvorsitzender des Deutschen GeoForschungsZentrums.

Zweitens soll mit dem neuen Namen die Zugehörigkeit zur Helmholtz-Gemeinschaft deutlicher herausgestellt werden. Professor Hüttl: "Die Helmholtz-Gemeinschaft ist mit rund 27000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresetat von fast 2,4 Mrd. Euro die größte deutsche Forschungsorganisation. Das GFZ nimmt in der Helmholtz-Gemeinschaft seine Rolle als zentrale geowissenschaftliche Einrichtung wahr. So hat es die Federführung beim Bau des Tsunami-Frühwarnsystems für den Indischen Ozean, das die Helmholtz-Gemeinschaft im Auftrag der Bundesregierung entwickelt."

Der gebliebene Bezug auf seinen Standort in Potsdam soll die Verankerung als größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Brandenburg in der Region ausdrücken. Zudem ist der Potsdamer Telegrafenberg seit dem 19. Jahrhundert eine der wichtigsten Stätten der modernen Geowissenschaften.

Wichtig war allen Beteiligten, dass die gewachsene Identität und die internationale Reputation des GFZ bei der Umtaufe erhalten bleibt. "In den Helmholtz-Zentren wird exzellente Forschung betrieben. Ausgezeichnete Arbeit in einem angesehenen Forschungsverbund - das soll der neue Name ausdrücken", meint Reinhard Hüttl dazu.

Besuchen Sie uns auf: http://www.gfz-potsdam.de

--
Franz Ossing
Helmholtz-Zentrum Potsdam
Deutsches GeoForschungsZentrum
- Public Relations -
Telegrafenberg
14473 Potsdam / Germany
e-mail: ossing@gfz-potsdam.de
Tel. ++49 (0)331-288 1040
Fax ++49 (0)331-288 1044
http://www.gfz-potsdam.de/

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Name, alte Identität
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/158614/">Neuer Name, alte Identität </a>