Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Neue Website von Wissenschaft im Dialog

25.06.2008 - (idw) Wissenschaft im Dialog

Pünktlich zum Start des Wissenschaftssommers am 28. Juni 2008 geht die neue Website von Wissenschaft im Dialog (WiD) online. Das Informationsangebot wurde deutlich erweitert. Das neue Layout ist übersichtlich und modern gestaltet. Neu ist die Rubrik Wissenschaftskommunikation, die sich vor allem an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler richtet. Sie bietet Tipps für die zeitgemäße Vermittlung von Forschungsergebnissen sowie Informationen über Symposien und Preise, die für gute Wissenschaftskommunikation vergeben werden. Ebenfalls neu auf der Website ist ein Bereich für Kinder und Jugendliche, der unter anderem mit dem Wissensspiel Scienox Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen wecken will.

In der Rubrik Projekte finden Nutzer Informationen darüber, wo Wissenschaft hautnah erlebbar ist oder wo man selbst zum Forscher werden kann. Neben ausführlichen Informationen über die eigenen Projekte, insbesondere den Wissenschaftssommer und das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft, klärt die Website darüber auf, welche anderen Formate eine aktive Begegnung mit Wissenschaft ermöglichen. Weiterhin im Angebot sind die "Klassiker" der Website von WiD: der Wissenschaftskalender, der über Veranstaltungen in ganz Deutschland informiert, und die Forschungsnachrichten "Schon gewusst...?", die Interessantes aus der Wissenschaft so erzählen, dass man Freude am Weitersagen hat. Die Besucher der Website können auch künftig wieder Fragen an die Wissenschaft stellen, jetzt in der Rubrik Wie?So!.

"Die neuen Internetseiten fördern den Dialog zwischen Wissenschaft und interessierter Öffentlichkeit", sagt Dr. Herbert Münder, Geschäftsführer von WiD. "Und sie übernehmen eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung von WiD zu einem Kompetenzzentrum für Wissenschaftskommunikation in Deutschland."

Technische Basis für die neue Website ist das Open-Source Content Management System Typo3. Der Wissenschaftskalender sowie das Buchungssystem, mit dem Reservierungen für einen Besuch auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft durchgeführt werden können, wurden in eigenständigen Entwicklungen realisiert. Der Internet-Relaunch wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziell unterstützt.

Mit dem Ziel, den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu stärken, wurde Wissenschaft im Dialog im Mai 1999 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft von den führenden deutschen Wissenschaftsorganisationen und mit Unterstützung des BMBF gegründet. Wissenschaft im Dialog organisiert Ausstellungen, Wissenschaftsfestivals, Symposien und engagiert sich für die Diskussion und den Austausch über Forschung in Deutschland.

Zu finden ist der neue Auftritt unter der bekannten Adresse www.wissenschaft-im-dialog.de.

Kontakt Internetredaktion:
Dorothee Menhart, Email: dorothee.menhart@w-i-d.de; Tel.: 030 / 2062295-55.
Dr. Ursula Resch-Esser, Email: ursula.resch@w-i-d.de; Tel.: 030 / 2062295-35
Weitere Informationen: http://www.wissenschaft-im-dialog.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Website von Wissenschaft im Dialog
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/159213/">Neue Website von Wissenschaft im Dialog </a>