Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Neuer Studiengang Naturwissenschaftliche Forensik - Startschuss für die Bewerbungen

26.06.2008 - (idw) Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum kommenden Wintersemester startet die Fachhochschule (FH) Bonn-Rhein-Sieg am Standort Rheinbach den Studiengang Naturwissenschaftliche Forensik im Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften. Bewerbungen nimmt die Fachhochschule bis zum 15. Juli 2008 entgegen. Der neue Studiengang ist einmalig in Deutschland und vermittelt Methodenkompetenzen in der forensischen Analytik mit den Schwerpunkten Chemie, Biologie und Materialwissenschaften. Lehrveranstaltungen in den Bereichen Kriminalistische Tatortarbeit, Recht und Qualitätssicherung ergänzen die naturwissenschaftliche Ausbildung.

Der Studienverlauf ist modular aufgebaut, die Veranstaltungen werden zu etwa gleichen Teilen in englischer und deutscher Sprache abgehalten. Das sechssemestrige Studium mit integrierter Praxisphase schließt mit einem berufsqualifizierenden Bachelor of Science ab.

Ziel des Studiums ist es, die Studierenden für Laborarbeiten im Bereich der Forensik und für Tätigkeiten mit analytischer Ausrichtung in den Feldern der Chemie, der Materialwissenschaft und der Biologie auszubilden.

Die Bewerbungfrist für den neuen Studiengang Naturwissenschaftliche Forensik endet am 15. Juli 2008.
Weitere Informationen: http://fb05.fh-bonn-rhein-sieg.de/Studiengang_Forensik.html http://www.fh-bonn-rhein-sieg.de/anleitung_online_bewerbung.html
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Studiengang Naturwissenschaftliche Forensik - Startschuss für die Bewerbungen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/159292/">Neuer Studiengang Naturwissenschaftliche Forensik - Startschuss für die Bewerbungen </a>