Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Sterneköche, Strandkorb-Talker und eine Jahrhundertsportlerin - Highlights auf der Branchenkonferenz Gesundheitswirtscha

04.07.2008 - (idw) BioCon Valley Initiative

Die 4. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft am 8. und 9. Juli 2008 in Rostock-Warnemünde präsentiert sich mit einem hochkarätigen und vielseitigen Konferenzprogramm. Für Belebung und Bewegung zwischen den wissenschaftlichen Vorträgen, Workshops und Diskussionen sorgen interessante, abwechslungs- und aufschlussreiche Highlights. Unter dem Motto "Zu dünn, zu dick oder doch normal?" ermittelt das medizinische Personal des Hanseklinikums Stralsund den Body-Mass-Index aller Gäste der Konferenz. Dazu wird vor dem Kongresszentrum der Yachthafenresidenz Hohe Düne eine Station aufgebaut, in der das medizinische Personal des Klinikums die persönlichen Werte jedes Teilnehmers misst. Der Durchschnittsindex wird dann im Abschlussplenum der Gesundheitskonferenz am 9. Juli gegen 17:00 Uhr bekanntgegeben. Hiermit ist auch die Frage verknüpft, ob Leute, die von Berufswegen in der Gesundheitswirtschaft tätig sind, auch im persönlichen Leben eine Vorbildfunktion erfüllen.

Gesunde kulinarische Highlights verspricht das Showkochen mit Meistern ihres Fachs. International bekannte Sterneköche wie Tillmann Hahn von der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Stefan Frank von Greifswalder Spitzenrestaurant "le croy" oder Florian Löffler vom Gourmet-Tempel "Alte Schule" in Fürstenhagen werden in den Konferenzpausen am Mittwoch, dem 9. Juli 2008, zwischen 11:15 Uhr und 11:45 Uhr sowie zwischen 13:45 Uhr und 14:45 Uhr vor dem Kongresszentrum in einer Showküche Ihr Können demonstrieren. Kredenzt werden gesunde Gerichte unter besonderer Berücksichtung landestypischer Spezialitäten, wie Fisch, Kräuter und Gemüse. Die Rezepte hierfür wurden extra für die Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft kreiert. Zur Verkostung sind natürlich alle Gäste herzlich eingeladen.

Für die notwendige Bewegung auf der Branchenkonferenz sorgt die Doppel-Olympiasiegerin und Sportlerin des Jahrhunderts Heike Drechsler. Als Projektbeauftragte für Prävention der BARMER Krankenkasse wird sie am Mittwoch, dem 9. Juli 2008, von 10:15 Ur bis 10:30 Uhr gemeinsam mit den Konferenzteilnehmern Bewegungs- und Entspannungsübungen durchführen.

Im Anschluss an den offiziellen Rundgang des Ministerpräsidenten Dr. Harald Ringstorff durch die begleitende Ausstellung wird am 9. Juli 2008 ab 14:15 Uhr der "Strandkorb-Talk" in der Mecklenburg-Vorpommern-Lounge seine Premiere haben. Der seit dem G8-Gipfel in Heiligendamm weltbekannte Werbeträger des Landes dient als Kulisse für die Diskussionsveranstaltung "Gesundheit 2020? Innovative Ideen aus MV". Kongresspräsident Professor Dr. Horst Klinkmann und der Ärztliche Direktor des Unfallkrankenhauses Berlin, Professor Dr. Axel Ekkernkamp, diskutieren gemeinsam, wie den künftigen Herausforderungen der Gesundheitswirtschaft innovative Lösungen entgegengesetzt werden können. Mecklenburg-Vorpommern soll dabei auch als Modell für andere europäische Regionen vorgestellt werden, die sich ebenfalls mit dem demographischen Wandel, dem wachsenden Kostendruck und einem sich verändernden Gesundheitsbewusstsein auseinander setzen müssen.

BioCon Valley GmbH
Projektbüro Gesundheitswirtschaft
Ansprechpartner Andreas Szur
Friedrich-Barnewitz-Straße 8, 18119 Rostock
T +49 381-51 96 49 54
F +49 381-51 96 49 52
E asz@bcv.org
http://www.bcv.org

uniprotokolle > Nachrichten > Sterneköche, Strandkorb-Talker und eine Jahrhundertsportlerin - Highlights auf der Branchenkonferenz Gesundheitswirtscha
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/159847/">Sterneköche, Strandkorb-Talker und eine Jahrhundertsportlerin - Highlights auf der Branchenkonferenz Gesundheitswirtscha </a>