Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 26. Mai 2020 

Ganz oben im Bibliotheksranking: Bibliothek der HTWG-Konstanz drittbeste in Deutschland

09.07.2008 - (idw) Hochschule Konstanz

Konstanz (ac) Erst die zweite Beteiligung und schon Platz 3 im bundesweiten Ranking des Deutschen Bibliotheksverbands: Die Bibliothek der HTWG Konstanz steht ganz oben auf der Liste deutscher Hochschulbüchereien.
Durch diese bundesweite Platzierung bedeutet dies auch: Die HTWG-Bibliothek ist unter den baden-württembergischen Fachhochschulbibliotheken die Nummer 1.
Herausragend ist das Abschneiden der HTWG-Bibliothek insbesondere in den Kategorien "Effizienz" und "Angebote", in denen bundesweit jeweils der zweite Rang erreicht wurde.
Insgesamt nahmen über 250 Hochschul- und Stadtbibliotheken in acht Größen- oder Fachklassen als Informationsvermittler, Bildungspartner und Orte des gesellschaftlichen Lebens an der Bewertung teil.
Der BIX-Bibliotheksindex enthält 17 Kennzahlen zur Leistungsmessung, darunter zum Dienstleistungsangebot der Bibliothek und ihrer Ausstattung durch den Träger, zum Erfolg bei ihren Kundinnen und Kunden sowie zum optimalen Einsatz der Ressourcen. Außerdem zeigt der Bereich "Entwicklung", in welchem Umfang eine Bibliothek fit für die Zukunft ist.
Mit Hilfe des Leistungsvergleichs entsteht ein transparentes Bild von der Leistung der Bibliothek. Gleichzeitig zeigt sich, wo noch Qualitätssteigerungen möglich sind.
Das gute Abschneiden der HTWG-Bibliothek ist nicht zuletzt auf ihre nutzer- und ressourcen-orientierte Umsetzung der erhaltenen Studiengebühren zurückzuführen, die 2007 erstmals auch der Bibliothek zur Verfügung standen. Durch "die gegebenen Organisationsstrukturen konnten die Mittel sehr zielgerichtet und effizient, insbesondere im Bereich der elektronischen Medien, eingesetzt werden", so Bibliotheksleiter Bernd Hannemann. Daneben wurde die Bedeutung der Bibliothek als Kommunikations- und Lernort mit einer Ausweitung der Öffnungszeiten noch mehr berücksichtigt.
Künftige Arbeitsschwerpunkte sieht die Bibliothek laut Hannemann "in einer noch intensiveren Vermarktung des exzellenten Bestandes und aller Dienstleistungen insbesondere im Rahmen ihrer Programme zur Vermittlung von Informationskompetenz". Damit sollen alle Leser die Fähigkeiten zu einem adäquaten und selbständigen Umgang mit den immer komplexer werdenden Informationsstrukturen erhalten.
Die Bibliothek, ist nicht nur die größte technische Bücherei am Bodensee sondern auch ein architektonisches Schmuckstück, direkt am Konstanzer Seerhein gelegen.
Weitere Informationen: http://www.bib.htwg-konstanz.de Bibliothek der Hochschule Konstanz
uniprotokolle > Nachrichten > Ganz oben im Bibliotheksranking: Bibliothek der HTWG-Konstanz drittbeste in Deutschland
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160142/">Ganz oben im Bibliotheksranking: Bibliothek der HTWG-Konstanz drittbeste in Deutschland </a>