Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Cartoon-Ausstellung zur Behindertenthematik

11.07.2008 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Eine Ausstellung von Cartoons des in Magdeburg lebenden Zeichners Phillip Hubbe zur Behindertenthematik wird am Donnerstag, dem 17. Juli 2008, um 17 Uhr im Ortsteil Steinitz der Stadt Drebkau bei Cottbus eröffnet. Alle Interessenten sind dazu herzlich in den "Steinitzhof" eingeladen, wo die Cartoons bis zum 24. August gezeigt werden. Die Fachhochschule Lausitz und die BergbauLandschaftTours GbR sind gemeinsame Veranstalter, unterstützt von der VATTENFALL EUROPE MINING AG. Initiiert wurde diese Wanderausstellung durch den Behindertenbeauftragten des Landes Brandenburg, Rainer Kluge.

Die Veranstalter wollen mit dieser durchaus provokanten Cartoonausstellung auf das gemeinsame Anliegen der weitgehend barrierefreien Gestaltung bei der Umsetzung der investiven Maßnahmen im Rahmen der touristischen Entwicklung im nördlichen Randbereich des Tagebaus Welzow-Süd aufmerksam machen.

Die Leiterin der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Lausitz, k.p.n./RUS Gabriele Ahnis, wird die Ausstellungseröffnung nutzen, um eine Spende aus dem Erlös eines Buchbasars an das Integrationsprojekt der FHL für Studierende mit Behinderung zu überreichen.
Weitere Informationen: http://www.hubbe-cartoons.de - Homepage des Künstlers
uniprotokolle > Nachrichten > Cartoon-Ausstellung zur Behindertenthematik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/160325/">Cartoon-Ausstellung zur Behindertenthematik </a>