Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Ringvorlesung "Einführung in den Anwaltsberuf"

30.04.2003 - (idw) Universität zu Köln

68 /2003 (anwalt)

Einblicke in die berufliche Praxis für Jura-Studenten
Ringvorlesung "Einführung in den Anwaltsberuf"

Die Direktoren des Instituts für Anwalts-recht an der Universität zu Köln bieten seit geraumer Zeit Vor-lesungen und Seminare an, die Nachwuchsjuristen gezielt mit dem Berufsalltag und den rechtlichen Rahmenbedingungen der anwaltli-chen Tätigkeit vertraut machen. Die im Wintersemester 1999/2000 erstmals angebotene Ringvorlesung "Einführung in den Anwalts-beruf" wird auch in diesem Wintersemester fortgesetzt. Wieder konnten namhafte Referenten gewonnen werden, deren Vorträge sowohl für Nachwuchsjuristen als auch für Berufs-praktiker von Interesse sein werden. Die insgesamt sechs Veranstaltungen dieses Semesters finden jeweils dienstags von 17.15 - 19.00 Uhr im Neuen Senatssaal der Universität zu Köln, Hauptgebäude, Albertus-Magnus-Platz, statt.

Der erste Termin in diesem Semester ist Dienstag, der 6. Mai 2003. Rechtsanwalt Torsten Schneider, Gerling-Konzern, spricht zum Thema "Fit für den Job - wie werbe ich für mich". Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen zum Programm finden sich im Internet unter www.anwaltsrecht.org .

(14 Zeilen à 60 Anschläge)
Verantwortlich: Eva Faresin

Für Rückfragen steht Ihnen Professor Dr. Martin Henssler unter der Telefonnummer 0221/470-5711, der Fax-Nummer 0221/470-4918 und unter der Email-Adresse inst-awr@uni-koeln.de zur Verfügung.
Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/pi/ .
uniprotokolle > Nachrichten > Ringvorlesung "Einführung in den Anwaltsberuf"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16208/">Ringvorlesung "Einführung in den Anwaltsberuf" </a>