Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Girls' Day in der Universität Bielefeld

01.05.2003 - (idw) Universität Bielefeld

150 Schülerinnen haben sich zum 3. Girls' Day am Donnerstag, den 8. Mai, in der Universität Bielefeld angemeldet. Differenziert nach Altersgruppen können die Schülerinnen in mehr als 30 Workshops Einblicke in die Welt der Naturwissenschaften nehmen und die Universitätsbibliothek kennen lernen. Gestartet wird gemeinsam um 9.30 Uhr im Hörsaal 13 der Universität Bielefeld. Im Anschluss können die Mädchen je zwei Arbeitsgruppen besuchen. Für die Jüngeren (Klasse 5 und 6) stehen beispielsweise Versuche in den teutolabs Chemie und Physik auf dem Programm, aber auch Mikroskopieren in der Fakultät für Biologie. Die Mädchen der Klassen 7 und 8 können sich in der Mathematik über Strichcodes und Spiegelungen informieren oder werden in der Technischen Fakultät zu "rasenden Reporterinnen", die den Girls' Day aktuell im Internet dokumentieren. Für Schülerinnen der 9. Und 10. Klasse bietet die Fakultät für Biologie Einblicke in die moderne Genomforschung. Die Fakultät für Chemie informiert über Wasserstoff als Energieträger, und in der Mathematischen Fakultät geht es um Mathe und Musik.

Pressemitteilung Nr. 57/2003
Universität Bielefeld
Informations- und Pressestelle
Dr. Gerhard Trott
Telefon: 0521/106-4145/4146
Fax: 0521/106-2964
E-Mail: gerhard.trott@uni-bielefeld.de
Internet: www.uni-bielefeld.de
uniprotokolle > Nachrichten > Girls' Day in der Universität Bielefeld

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16247/">Girls' Day in der Universität Bielefeld </a>