Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Ausbildungs-Gipfel an der HdM: Podiumsdiskussion Druckindustrie im Wandel. Zukunft durch Bildung

01.05.2003 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule der Medien

Am 19. Mai 2003 diskutieren Repräsentanten der drei weltweit führenden Druckmaschinenhersteller anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Hochschule der Medien" mit den Ausbildungspartnern der Branche in Stuttgart über "Druckindustrie im Wandel. Zukunft durch Bildung".


Die HdM in Stuttgart Die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart feiert 2003 ein Jubiläum - 100 Jahre Ausbildung im Druck- und Medienbereich. Dies feiert sie mit den Spitzen-Repräsentanten der Druckmaschinenindustrie in Deutschland: Am 19. Mai findet an der Hochschule um 17 Uhr ein Ausbildungs-Gipfel statt. In der Podiumsdiskussion "Druckindustrie im Wandel. Zukunft durch Bildung" diskutieren die Vorstandsvorsitzenden der MAN Roland Druckmaschinen AG, Professor Gerd Finkbeiner, der Heidelberger Druckmaschinen AG, Bernhard Schreier, und der stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Koenig & Bauer AG, Albrecht Bolza-Schünemann, mit den Ausbildungspartnern für die Branche: Professor Dr. Uwe Schlegel, Rektor der Hochschule der Medien, und Alfred Schäfer, Leiter der Johannes-Gutenberg-Berufsschule in Stuttgart. Moderiert wird die Diskussion von Bernhard Niemela, Chefredakteur des Fachmagazins Deutscher Drucker.

Die Podiumsdiskussion zählt neben einem Festakt am 1. Juli, zu dem unter anderem Bertelsmann-Chef Dr. Gunter Thielen, der Hochschulratsvorsitzende Dr. Bernd Kobarg und der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Erwin Teufel, erwartet werden, sowie einem Tag der offenen Tür am 3. Juli zu den wichtigsten Veranstaltungen im Jubiläumsprogramm der HdM (www.hdm-stuttgart.de/hundertjahre).

Im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion stehen die Themen Strukturwandel sowie Aus- und Weiterbildung in der Druck- und Medienindustrie. Albrecht Bolza-Schünemann, Gerd Finkbeiner und Bernhard Schreier skizzieren Trends und Perspektiven, gehen auf Veränderungen in der Ausbildung für den Branchennachwuchs sowie das Thema Weiterbildung ein. Wie Vorstufenbetriebe, Druckereien und Weiterverarbeiter auf Veränderungen reagieren sollen, welche Qualifikationen künftige Fach- und Führungskräfte benötigen und welche Rolle die HdM in der Weiterentwicklung von Druck- und Medienspezialisten spielen kann lauten unter anderem die Fragen, denen sich die Gesprächspartner in der Diskussion stellen.

Wann?
19. Mai 2003, 17 Uhr

Wo?
Hochschule der Medien, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

Eine Anmeldung ist erforderlich (www.hdm-stuttgart.de/hundertjahre/anmeldeformular). Es steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung.

Kontakt:
Dr. Luz-Maria Linder
Telefon: 0711 685 8426
E-Mail: linder@hdm-stuttgart.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ausbildungs-Gipfel an der HdM: Podiumsdiskussion Druckindustrie im Wandel. Zukunft durch Bildung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16296/">Ausbildungs-Gipfel an der HdM: Podiumsdiskussion Druckindustrie im Wandel. Zukunft durch Bildung </a>