Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. November 2018 

Namen und Nachrichten von der Universität Münster

03.05.2003 - (idw) Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

Dr. Thorsten Ackermann, wissenschaftlicher Assistent und Privatdozent am Institut für Angewandte Physik der Universität Münster, wurde zum Hochschuldozenten ernannt.

Dr. Philip Beeley von der Leibniz-Forschungsstelle an der Universität Münster hielt auf der "International Young Leibniz Conference" der nordamerikanischen Leibniz-Gesellschaft in Houston/Texas einen Vortrag über "Die Erfassung des Unendlichen. Philosophische Konsequenzen von Leibniz' mathematischen Untersuchungen während seines Paris-Aufenthaltes und danach".

Dr. Doerte Bischoff, wissenschaftliche Assistentin am Institut für Deutsche Philologie II der Universität Münster, erhielt ein zweijähriges Lise-Meitner-Habilitationsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen.

Prof. Dr. Wolfgang Böttcher wurde zum Professor für das Fach "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Evaluation und Qualitätsentwicklung in Einrichtungen des Bildungs- und Sozialwesens" an der Universität Münster ernannt.

Prof. Dr. Gerhard Erker vom Organisch-Chemischen Institut der Universität Münster wurde zum ordentlichen Mitglied der Klasse für Naturwissenschaften und Medizin der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften gewählt.

Dr. Susanne Fuchs, Oberassistentin und Privatdozentin an der Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie der Universität Münster, wurde zur Hochschuldozentin ernannt.

Prof. Dr. Heinrich Gerding, Leitender Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde der Universität Münster, wurde als Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Biomaterialien NRW wiedergewählt.

Prof. Dr. Karl Hahn vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster wurde zum Ende des Wintersemesters 2002/2003 emeritiert.


Dr. Konrad Hammann, Privatdozent an der Universität Göttingen, wurde zum Professor für das Fach "Systematische sowie Historische Theologie und ihre Didaktik" an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster ernannt.

Prof. Dr. Petra Hanke von der Hochschule Vechta wurde zur Professorin für das Fach "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik der Primarstufe" an der Universität Münster ernannt.

Alexandra zur Heide, Absolventin der Sportwissenschaft an der Universität Münster, wurde für ihre Examensarbeit "Taktiklernen im Volleyball" mit einem Sonderpreis der NRW-Medien-GmbH für den Bereich "Neue Medien - Neue Lernkultur" ausgezeichnet. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Prof. Dr. Karl-Heinrich Heitfeld, Gründer der "Hildegard und Karl-Heinrich Heitfeld-Stiftung" an der Universität Münster, wurde mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Prof. Dr. Joachim Hennrichs vom Institut für Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrecht der Universität Münster, Abteilung Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Bankrecht, wurde zum Professor an der Universität zu Köln ernannt.

Dr. Angela Kallhoff, wissenschaftliche Assistentin am Philosophischen Seminar der Universität Münster, nimmt ein einjähriges Feodor-Lynen-Forschungsstipendium der Humboldt-Stiftung an der University of Chicago wahr.

Prof. Dr. Stefan Klein vom Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Münster wurde bis zum 30. September 2004 zur Wahrnehmung eines Forschungsaufenthaltes an der National University of Ireland beurlaubt.

Dr. Sabine Kliesch, Privatdozentin an der Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Münster wurde in den Vorstand der Regionalgruppe Münster des Deutschen Hochschulverbandes gewählt.

Dr. Rüdiger Köhling, Privatdozent am Institut für Physiologie der Universität Münster, erhielt die Bezeichnung "außerplanmäßiger Professor" verliehen.

Prof. Dr. Adolf Köhnken vom Institut für Altertumskunde der Universität Münster ist zum Ende des Wintersemesters 2002/2003 in den Ruhestand getreten.

Prof. Dr. Karl-Heinrich Krüger, Akademischer Oberrat und außerplanmäßiger Professor am Historischen Seminar der Universität Münster, ist zum Ende des Wintersemesters 2002/2003 in den Ruhestand getreten.

Dr. Ernst Laubach, Privatdozent und Akademischer Oberrat am Historischen Seminar der Universität Münster, ist zum Ende des Wintersemesters 2002/2003 in den Ruhestand getreten.

Dr. Jens Lechtenbörger, Akademischer Rat am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Münster, wurde vom Bereich Datenbanken und Informationssysteme der Gesellschaft für Informatik mit dem Dissertationspreis 2003 ausgezeichnet. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Dr. Walter Lindenbaum vom Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik wurde für weitere zwei Jahre zum Landesvorsitzenden des Verbandes deutscher Schulmusiker (VDS) in Nordrhein-Westfalen gewählt.

Prof. Dr. Georgios Markris wurde von der Ruhr-Universität Bochum an das Seminar für Byzantinistik der Universität Münster versetzt.

Dr. Udo Mays, Akademischer Oberrat am Institut für Allgemeine Zoologie und Genetik der Universität Münster, ist zum Ende des Wintersemesters 2002/2003 in den Ruhestand getreten.

Prof. Dr. Detlef Plachky vom Institut für Mathematische Statistik der Universität Münster wurde zum Ende des Wintersemesters 2002/2003 emeritiert.

Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch vom Institut für Medizinische Informatik und Biomathematik am Universitätsklinikum Münster wurde zum Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg ernannt.

Prof. Dr. Hermann Josef Real vom Englischen Seminar der Universität Münster ist am Ende des Wintersemesters 2002/2003 in den Ruhestand getreten.

Prof. Dr. Sabine Reh von der Pädagogischen Hochschule Freiburg wurde zur Professorin für das Fach "Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Sekundarstufenpädagogik/ Schulentwicklung" an der Universität Münster ernannt.

Prof. Dr. Ernst Ribbat vom Institut für Deutsche Philologie II der Universität Münster wurde von der Universität Vilnius/Litauen mit der Würde eines Ehrendoktors ausgezeichnet.

Dr. Dirk Sauerland, Privatdozent am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere für Geld und Währung, der Universität Münster, wurde zum Professor für Volkswirtschaftslehre, Schwerpunkt Gesundheits- und Institutionenökonomik an der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr ernannt.

Prof. Dr. Hans H. Scheld, Direktor der Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Münster, wurde von der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie für die Amtsperiode von 2003 bis 2005 zum Präsidenten gewählt.

Prof. Dr. Heinrich Schepers, ehemaliger Direktor der Leibniz-Forschungsstelle an der Universität Münster, hielt auf der "International Young Leibniz Conference" der nordamerikanischen Leibniz-Gesellschaft in Houston/Texas Vorträge über "Leibniz an der Schwelle zur Monadologie". In einer weiteren Veranstaltung informierte er über die Forschungsinstrumente, die in der münsterschen Leibniz-Forschungsstelle zur Verfügung stehen.

Dr. Kirsten Schlegel-Matthies, Oberassistentin am Institut für Haushaltswissenschaft und Didaktik der Haushaltslehre der Universität Münster, wurde zur Professorin an der Universität Paderborn ernannt.

Prof. Dr. Walter Schurian vom Psychologischen Institut II der Universität Münster ist am Ende des Wintersemesters 2002/2003 in den Ruhestand getreten.

Prof. Dr. Dietrich Thränhardt vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster hält sich zu einem dreimonatigen Forschungsaufenthalt am "Netherlands Institute for Advanced Studies in the Humanities and Social Sciences" (NIAS) in Wassenaar bei Den Haag auf.

Prof. Dr. K. Vidyasankar von der Memorial University in Neufundland/Kanada hält sich als Gastprofessor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Münster bei Prof. Dr. Gottfried Vossen auf.

Dr. Johannes Wessels, Privatdozent an der Universität Heidelberg, wurde zum Professor für das Fach "Experimentelle Physik unter besonderer Berücksichtigung der Kernphysik" am Fachbereich Physik der Universität Münster ernannt.

uniprotokolle > Nachrichten > Namen und Nachrichten von der Universität Münster

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16373/">Namen und Nachrichten von der Universität Münster </a>