Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

GirlsProject `08 lädt Schülerinnen an brandenburgische Hochschulen ein

02.10.2008 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Anmeldungen noch bis 10. Oktober 2008 möglich Das Projekt BrISaNT (Brandenburger Initiative Schule und Hochschule auf dem Weg zu Naturwissenschaft und Technik) lädt vom 20. bis 24. Oktober 2008 zum GirlsProject ein. Schülerinnen der 10. bis 13. Klassen erhalten dabei die Möglichkeit, an brandenburgischen Hochschulen in naturwissenschaftlich-technische Studienfächer zu "schnuppern". Das Projekt, an dem die Universität Potsdam, die Fachhochschulen Brandenburg, Eberswalde, Potsdam und Wildau sowie das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik an der Universität Potsdam beteiligt sind, versteht sich als praktische Studienberatung für junge Frauen. Die Schülerinnen werden wie Studierende einen eigenen Stundenplan gestalten und selbst gewählte Vorlesungen und Seminare in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik besuchen.

Beim Workshop "Smalltalk mit Squeak" realisieren die Schülerinnen eigene kleine Programme und programmieren "Boots", virtuelle Roboter. "An der Uni vor der Glotze hängen" heißt ein Workshop, bei dem die Teilnehmerinnen in kleinen Gruppen über Fernsehforschung diskutieren und herausfinden wollen, ob Fernsehen wirklich blöd macht. Veranstaltungen wie der "Studienfinder" und "Lebensmanagement" ergänzen die fachlichen Einblicke und helfen den Schülerinnen dabei, den eigenen Weg nach dem Abitur zu finden. Die Teilnehmerinnen erhalten praktische Informationen rund um das Studium und kommen mit Studierenden und Hochschulangehörigen in Kontakt. Sie haben zudem die Möglichkeit, an der Verleihung des Nachwuchswissenschaftspreises 2008 an der Fachhochschule Brandenburg teilzunehmen und mit den besten Absolventen der brandenburgischen Fachhochschulen ins Gespräch zu kommen. An Forschungseinrichtungen der Region, wie dem Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Potsdam, können sich die Schülerinnen über technische und naturwissenschaftliche Berufe informieren.

Anmeldungen zum GirlsProject sind noch bis zum 10. Oktober 2008 im Internet unter http://www.brisant.uni-potsdam.de/ möglich.

Hinweis an die Redaktionen:
Für nähere Informationen steht Ihnen Franka Bierwagen vom Koordinationsbüro Chancengleichheit der Universität Potsdam unter der Telefonnummer 0331 977-1747, -4789, -1211, Email: franka.bierwagen@uni-potsdam.de zur Verfügung.

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie
auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html
Weitere Informationen: http://www.brisant.uni-potsdam.de/
uniprotokolle > Nachrichten > GirlsProject `08 lädt Schülerinnen an brandenburgische Hochschulen ein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164290/">GirlsProject `08 lädt Schülerinnen an brandenburgische Hochschulen ein </a>