Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Monika Hauser zu Gast im Café Himmelsblick

02.10.2008 - (idw) Fachhochschule Köln

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 19.30 Uhr "Monika Hauser - nicht aufhören anzufangen" lautet der Titel der Biografie von Chantal Louis über die Kölner Frauenärztin, die gerade mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Der preis würdigt ihr Engagement für Frauen, die "in Krisensituationen schrecklichste sexualisierte Gewalt erfahren haben, und für ihren Kampf, ihnen gesellschaftliche Anerkennung und Entschädigung zu verschaffen". Gemeinsam mit der Biografin Chantal Louis stellt Monika Hauser am Donnerstag, den 23. Oktober 2008, um 19.30 Uhr im Café Himmelsblick das Buch vor und diskutiert mit dem Publikum (Fachhochschule Köln, Claudiusstr. 1, 50678 Köln, Café Himmelsblick). "Ich freue mich sehr, dass wir die Preisträgerin des Alternativen Nobelpreises 2008 in drei Wochen im Café Himmelsblick der Fachhochschule Köln zu Gast haben werden", betont Dr. Gisela Nagel, Kanzlerin der Fachhochschule Köln". Eintritt bei 6 Euro, Studierende haben freien Eintritt.

Schockiert über die massenhaften brutalen Verbrechen gegen Frauen während des Bürgerkriegs in Bosnien setzt sich Monika Hauser seit 1992 unablässig für vergewaltigte und misshandelte Frauen ein. Mit einem von ihr gegen viele Widerstände aufgebauten Therapiezentrum legte sie den Grundstein für die von ihr später gegründete Menschenrechtsorganisation medica mondiale, die inzwischen weltweit tätig ist. Die Autorin der Biografie Chantal Louis ist als freie Journalistin u. a. für den WDR, den Deutschlandfunk sowie als Redakteurin für die Zeitschrift EMMA tätig.

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. 16.000 Studierende werden von rund 400 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Die zehn Fakultäten bieten mehr als 60 Studiengänge an jeweils etwa die Hälfte aus den Ingenieurwissenschaften bzw. Geistes- und Gesellschaftswissenschaften: von Architektur über Maschinenbau, Design, Restaurierung, Informationswissenschaft, Sprachen und Soziale Arbeit bis hin zu Wirtschaftsrecht und Medieninformatik. Die Fachhochschule Köln ist eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und dem Internationalen Standard ISO 14001 geprüfte und zertifizierte umweltorientierte Einrichtung.

Kontakt für Medien
Fachhochschule Köln, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Petra Schmidt-Bentum
Tel.: 0221/8275 -3119; Fax: 0221/ 8275 -3394
E-Mail: petra.schmidt-bentum@fh-koeln.de
Weitere Informationen: http://www.fh-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > Monika Hauser zu Gast im Café Himmelsblick
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164305/">Monika Hauser zu Gast im Café Himmelsblick </a>