Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

International renommierter Forscher bereichert die Lehre an der Hochschule Heilbronn

02.10.2008 - (idw) Hochschule Heilbronn - Technik. Wirtschaft. Informatik

Heilbronn, September 2008. London, Paris, New Orleans... Heilbronn. Seit Anfang September bereichert der international renommierte Forscher Prof. Dr. Michael C. Ottenbacher die Lehre der Hochschule Heilbronn. Den Weltbürger zog es zurück ins Ländle, um im Studiengang Tourismusbetriebswirtschaft Hotelmanagement zu lehren. Prof. Dr. Ottenbacher studierte an der Florida International University, USA, an der er sowohl seinen Bachelor- als auch seinen Mastertitel erwarb. An der University of Otago in Neuseeland schloss er seine Promotion ab. Weitere akademische Stationen seiner Laufbahn waren die University of Guelph in Kanada und die University of Surrey in Großbritannien. Bis zum Ende des vergangenen Sommersemesters war er als Professor für Hospitality and Tourism Management in San Diego (USA) tätig.
Seine touristischen Wurzeln wurden ihm quasi in die Wiege gelegt, denn seiner Familie gehört das renommierte Hotel Adler in Asperg bei Ludwigsburg. Prof. Dr. Ottenbacher begann seine berufliche Laufbahn mit einer Kochausbildung im Steigenberger Hotel Stuttgart, es folgten weitere berufliche Stationen in renommierten Hotels in London, Paris und New Orleans, aber auch immer wieder mit beruflichen Aufgaben im elterlichen Hotel, zuletzt bis 1999 als Hoteldirektor.
Der Hochschule Heilbronn ist es damit gelungen, einen anerkannten und renommierten Forscher und Lehrer aus dem Ausland zurück nach Deutschland zu bewegen. Die Lehrbereiche von Prof. Dr. Ottenbacher liegen im Hotel- und Restaurantmanagement, aber auch im internationalen Management und in der klassischen Betriebswirtschaft.
In Deutschland fortsetzen und vertiefen möchte er auch seinen Fokus in der Forschung mit den Schwerpunkten Innovationsmanagement, Kulinaristik und Hotel Management. So weist Prof. Dr. Ottenbacher bisher bereits über 50 Forschungspublikationen in diesen Bereichen auf und ist unter anderem auch Editorial Board Member von Tourism & Hospitality Research.
Die Hochschule Heilbronn plant in naher Zukunft eine Erweiterung der Studienangebote im Bereich Hotelmanagement. Hierzu gibt es eine Zusage für eine Stiftungsprofessur der Stadt Heilbronn im Bereich Systemgastronomie. Mit der Berufung von Prof. Dr. Ottenbacher ist ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung des deutschlandweit sehr erfolgreichen Studiengangs Tourismusbetriebswirtschaft gestellt.

uniprotokolle > Nachrichten > International renommierter Forscher bereichert die Lehre an der Hochschule Heilbronn
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/164324/">International renommierter Forscher bereichert die Lehre an der Hochschule Heilbronn </a>