Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 14. Juli 2020 

Hundertste Folge "Schon gewusst?"

14.01.2009 - (idw) Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Berlin, 14. Januar 2009 - Schon gewusst, dass Familienstreitigkeiten vor Tuberkulose schützen können? Wissenschaft zum Schmunzeln, Staunen und Bilden, das ist das Konzept der "Schon gewusst?"-Serie, in der diese Woche die hundertste Ausgabe erscheint. Die kurzen Hörstücke stellen in lockerer Form aktuelle Ergebnisse aus der Helmholtz-Forschung vor und zählen zu den am meisten abgerufenen Angeboten der Helmholtz-Gemeinschaft. Neben den kurzen "Schon gewusst?"-Episoden produziert die Helmholtz-Gemeinschaft auch zehnminütige Podcasts zu aktuellen Forschungsthemen und stellt auch Interviews mit bekannten Helmholtz-Forschern wie den Nobelpreisträgern Harald zur Hausen oder Peter Grünberg im Internet zum Anhören bereit. Das Angebot richtet sich an alle, die sich für Wissenschaft interessieren, an Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und interessierte Laien.

Sie finden das gesamte Podcast-Angebot unter http://www.helmholtz.de/audio. Dort können sie außerdem Podcasts aus dem Helmholtz-Zentrum für Gesundheit und Umwelt, München sowie aus dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Braunschweig abrufen.

Die Helmholtz-Gemeinschaft leistet Beiträge zur Lösung großer und drängender Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch wissenschaftliche Spitzenleistungen in sechs Forschungsbereichen: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Schlüsseltechnologien, Struktur der Materie, Verkehr und Weltraum. Die Helmholtz-Gemeinschaft ist mit fast 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 15 Forschungszentren und einem Jahresbudget von rund 2,4 Milliarden Euro die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Ihre Arbeit steht in der Tradition des großen Naturforschers Hermann von Helmholtz (1821-1894).

Ansprechpartner für die Medien:

Thomas Gazlig
Dipl.-Biol./Dipl.-Journ.
Leiter Kommunikation und Medien
Büro Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin
Tel/Fax: 030 206 329-57/60
presse@helmholtz.de

Dr. Antonia Rötger
Pressereferentin
Tel: 030 206329-38
antonia.roetger@helmholtz.de

uniprotokolle > Nachrichten > Hundertste Folge "Schon gewusst?"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/170020/">Hundertste Folge "Schon gewusst?" </a>