Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

interior innovation award 2009 geht an Coburger Studentin

30.01.2009 - (idw) Hochschule Coburg

Mareike Büdding, Studentin im Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Coburg, wurde auf der Messe Heimtextil in Frankfurt mit dem diesjährigen interior innovation award ausgezeichnet. Sie setzte sich in einem internationalen Bewerberfeld mit über 200 Einsendungen durch. Außerdem erhielten Philipp Maierhofer aus dem Studiengang Integriertes Produktdesign und Markus Rink aus dem Studiengang Innenarchitektur eine der drei Anerkennungen.

Der Fokus des Wettbewerbs war auf dem wachsenden Markt der Systemgastronomie gerichtet. Die hier aktiven Unternehmen verfügen über ein standardisiertes und multipliziertes Konzept, das zentral gesteuert wird. Das Wettbewerbsthema lautete: "Sitzmöbel in der Systemgastronomie". Hier standen den Bewerbern drei Themenbereiche zur Auswahl, nämlich Coffeebars, American Dinners sowie International Cooking. Der Siegerentwurf "Klemmy" von Mareike Büdding ist ein Systembaukasten, der auf einer gepolsterten Basisbank in Rasterbauweise mit mehreren Längen- und Ecktypen basiert. So lässt sich das Möbelstück vielfältig einsetzen. Ein reichhaltiges Angebot von aufschiebbaren Polsterelementen garantiert hohen Sitzkomfort an jeder beliebigen Stelle. Der Siegerentwurf setzte sich in allen Bewertungskriterien, wie Funktionalität, Strapazierfähigkeit und Eignung zur Standardisierung an die Spitze.

Kooperationspartner des interior innovation awards 2009 waren das Unternehmen Trevira und der Verlag Matthias Ritthammer.

uniprotokolle > Nachrichten > interior innovation award 2009 geht an Coburger Studentin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/170962/">interior innovation award 2009 geht an Coburger Studentin </a>