Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

10. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium

03.02.2009 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Das Norddeutsche Linguistische Kolloquium versteht sich als Plattform für alle ambitionierten Sprachwissenschaftler - von examiniert bis habilitiert - und verdeutlicht verschiedenste Aspekte sprachwissenschaftlichen Forschens im norddeutschen Raum. Thema des Kolloquiums sind aktuelle Forschungsergebnisse der verschiedenen Teildisziplinen der Sprachwissenschaft. Zu der Veranstaltung unter der Leitung von Prof. Dr. Amei Koll-Stobbe lädt der Fachbereich Anglistik/Amerikanistik des Instituts für Fremdsprachliche Philologien ein.
Beitragsvorschläge (in Deutsch oder Englisch) sind bis zum 23. Februar 2009 an die Adresse nlk09@uni-greifswald.de zu senden. Für die nicht auf bestimmte Themenbereiche eingegrenzten Beiträge wird ein Zeitfenster von 20 bis 25 Minuten (15 Minuten Vortrag und 5 bis 10 Minuten Diskussion) zur Verfügung stehen.
Veranstaltungsort ist der Konferenzraum der Universität Greifswald, Domstraße 11, Eingang 2, 17489 Greifswald.
Weitere Informationen: http://www.phil.uni-greifswald.de/nlk - weitere Informationen rund um das NLK 09
uniprotokolle > Nachrichten > 10. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/171084/">10. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium </a>