Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

"Intelligente Verbindungen" - Erste Fachtagung zu den Wechselwirkungen zwischen Technik, Design, Textilien un

03.02.2009 - (idw) Hochschule Niederrhein - Niederrhein University of Applied Sciences

Bei der Gestaltung von Wohntextilien bezieht die Mönchengladbacher Studentin Eva-Maria Flacke nicht nur Farbe, sondern auch elektrische Kabel, Membranen, Bänder und Leuchtdioden in das Konzept ein. Mit dieser innovativen "Lichtfarbe" liefert sie zugleich ein Beispiel für "Intelligente Verbindungen". So heißt die internationale interdisziplinäre Tagung, die vom 12. bis 14. März in der Museumsscheune in Krefeld-Linn stattfindet. Veranstaltet von der Hochschule Niederrhein und dem netzwerk mode textil e.V. zeigt sie Wechselwirkungen zwischen Technik, Textildesign und Mode auf. Anmeldung und weitere Informationen im Netz unter www.intelligente-verbindungen.de. Anmeldeschluss ist der 1. März.

Erstmalig wird auf dieser Konferenz, die von der Wirtschaftsförderung Krefeld unterstützt wird, wissenschaftlich und mit dem Blick in Vergangenheit und Zukunft das dynamische Verhältnis von Technik, Design, Textilien und Mode untersucht. "Besonders in jüngster Zeit hat sich die Entwicklung durch neue intelligente Textilien beschleunigt", erläutert Konferenzleiterin Dr. Elisabeth Hackspiel-Mikosch. Die Kulturwissenschaftlerin lehrt im Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach. Neue Fasern, Hightech-Stoffe und "Smart Textiles" passen sich nicht nur intelligent menschlichen Bedürfnissen an, sondern verändern Kleidungs- und Kommunikationsformen. Damit liefern sie zugleich Designern neue Herausforderungen. Auch in der Bildenden Kunst und der Architektur gewinnen innovative Textilien zunehmend an Bedeutung. Fortschritte in der Textil- und Bekleidungstechnik und modischer Wandel geben aber auch Hinweise auf ökonomische, soziale und politische Veränderungen, unterstreicht die Kulturwissenschaftlerin. Gesucht wird auf der Tagung auch nach neuen Kooperationsformen zwischen Forschung, Technik und Gestaltung.

Kontakt: Dr. Elisabeth Hackspiel-Mikosch, Tel. 02132-8968, Mail: elisabeth.hackspiel@hs-niederrhein.de
Weitere Informationen: http://www.intelligente-verbindungen.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Intelligente Verbindungen" - Erste Fachtagung zu den Wechselwirkungen zwischen Technik, Design, Textilien un
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/171119/">"Intelligente Verbindungen" - Erste Fachtagung zu den Wechselwirkungen zwischen Technik, Design, Textilien un </a>