Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

UKM-Pressegespräch und Präsentation: Therapie-Roboter "Lokomat" am UKM hilft Kranken, wieder das Gehen zu lern

13.02.2009 - (idw) Universitätsklinikum Münster

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zu einem UKM-Pressegespräch und "Live"-Demonstration am 19. Februar, 13 Uhr zum Thema:

Therapie-Roboter "Lokomat" am UKM hilft Kranken, wieder das Gehen zu lernen

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) ist eines von derzeit nur fünf Zentren in Deutschland, in denen ein robotergesteuerter "Lokomat" aufgestellt ist, mit dem auch Kinder und Jugendliche therapiert werden können. Dabei kooperiert das UKM mit dem "Ganglabor Walstedde" aus Drensteinfurt, das den "Lokomat" seit Januar am UKM betreibt.

Vereinfacht dargestellt, besteht der "Lokomat" aus einem Laufband und einer robotergesteuerten Orthese (orthopädisches Gerät mit Stütz- und haltungskorrigierender Funktion). Mit dieser Orthese werden die Beine der Patienten gesteuert. Der Lokomat wird eingesetzt bei Patienten u.a. mit Bewegungsstörungen durch Cerebralparese ("cerebrale Kinderlähmung"), Querschnittslähmung, Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma.

Auf dem Laufband übt der Patient den flüssigen Bewegungsablauf des Gehens, der Roboter führt dabei die Beine, angepasst an die zu lernenden Bewegungsmuster, die Fähigkeiten und die Größe der Patienten. Der "Lokomat" kann dabei auch schon für Kinder ab ca. drei Jahren eingesetzt werden.

Bei einem Pressegespräch möchten wir Ihnen den "Lokomat" (Höhe rund 2,5 Meter, Länge rund 3,3 Meter) in Aktion präsentieren, und zwar am

Donnerstag, 19. Februar 2009 um 13 Uhr im
Zentralklinikum des UKM, Albert-Schweitzer-Straße 33.
Der "Lokomat-Raum" befindet sich auf Ebene 05, Nähe Leitsstelle "Mitte", Raum-Nr. 05.632, und wird ausgeschildert.

Ihre Gesprächspartner sind:

Prof. Dr. Norbert Roeder, Ärztlicher Direktor des UKM, und

Dr. Andreas Sprinz, Geschäftsführer des "Ganglabors Walstedde", Zentrum für Bewegungsanalyse und -therapie, Drensteinfurt.

uniprotokolle > Nachrichten > UKM-Pressegespräch und Präsentation: Therapie-Roboter "Lokomat" am UKM hilft Kranken, wieder das Gehen zu lern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/171667/">UKM-Pressegespräch und Präsentation: Therapie-Roboter "Lokomat" am UKM hilft Kranken, wieder das Gehen zu lern </a>