Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Erfolgreiche Exporte durch Dienstleistungsstandards

13.02.2009 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Die Standardisierung von Dienstleistungen kann Deutschlands Exportwirtschaft zu erheblichem Auftrieb verhelfen. Eine aktuelle Publikation des Fraunhofer IAO beschreibt Strategien zur erfolgreichen Entwicklung und Implementierung von Dienstleistungsstandards. Der Ruf nach immer neuen Normen und Standards provoziert häufig kontroverse Debatten, dennoch sind die damit verbundenen Vorteile nicht von der Hand zu weisen: Ohne CE-Kennzeichnung, DIN-Normen oder ähnliche Vereinbarungen wäre ein funktionierender internationaler Handel kaum vorstellbar. Zu Deutschlands führender Stellung im Bereich des Exports von Investitionsgütern tragen eben solche Vergleichskriterien wesentlich bei.

Für den Export und die Internationalisierung von Dienstleistungen existieren bislang - im Vergleich zu deren wirtschaftlicher Bedeutung - relativ wenig Standards und Normen. Jedoch wäre deren Einführung ein wirkungsvoller Ansatz, um den Exporterfolg von Dienstleistungen zu verbessern. Dies konnten das Fraunhofer IAO und das eng kooperierende Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart gemeinsam mit Dienstleistungsunternehmen und Forschungspartnern im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts "standard:IS" aufzeigen (Förderkennzeichen 01 HQ 0517-19).

Eine aktuelle Publikation fasst nun die wesentlichen Ergebnisse des Projekts zusammen. Anhand von Praxisbeispielen wird zudem belegt, wie Dienst¬leistungsstandards im Kontext der Internationalisierung erfolgreich in Unternehmen identifiziert, entwickelt und umgesetzt wurden und welche Standards sich dabei als sinnvoll erwiesen haben. Ergebnisse aus Experten¬interviews, Großbefragungen und Trendstudien wurden herangezogen, um den Standardisierungsbedarf im Dienstleistungsbereich zu ermitteln und daraus Handlungsempfehlungen abzuleiten. Die Dokumentation mit dem Titel "Dienstleistungsstandards in erfolgreichen Internationalisierungsstrategien" kann für 88 ¤ über den Beuth Verlag unter www.beuth.de bestellt werden.

Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger und Verantwortliche aller Branchen, die mit dem Thema Dienstleistungen in Berührung kommen. Dabei werden zahlreiche Bereiche unternehmensbezogener oder wissensintensiver Dienstleistungen abgedeckt. Innerhalb des Projekts wurde vom Fraunhofer IAO darüber hinaus im Rahmen eines Wirtschaftsarbeitskreises ein eigener Standard entwickelt, der ebenfalls beim Beuth Verlag in Form einer Publicly Available Specification erschienen ist: "PAS 1076 : 2008 Aufbau, Erweiterung und Verbesserung des internationalen Dienstleistungsgeschäfts".

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Inka Mörschel
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-5109, Fax +49 711 970-2192
inka.moerschel@iao.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.standard-is.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgreiche Exporte durch Dienstleistungsstandards
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/171702/">Erfolgreiche Exporte durch Dienstleistungsstandards </a>