Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Tag der offenen Hochschule 28. März 2009

25.03.2009 - (idw) Deutsche Telekom Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), University of Applied Sciences

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) lädt am 28. März 2009 alle Interessierten zum "Tag der offenen Tür" in die Gustav-Freytag-Straße 43-45 in Leipzig - Connewitz ein. Schüler, Abiturienten, Auszubildende und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, sich zwischen 9.00 und 14.00 Uhr aktuell über die Hochschule und die angebotenen Studiengänge zu informiere Der von Studierenden und Mitarbeitern der HfTL vorbereitete Tag der offenen Tür beinhaltet Laborversuche, Demonstrationen und Ausstellungen zu Themen wie höchste Frequenzen und Funktechnik, Signale und Systeme, Wirtschaftsinformatik, Netzwerktechnologien, digitale Vermittlungstechnik und technischem Englisch.
Grundlegende Informationen zum Studieren allgemein, Bewerbungsabläufen, Studienfinanzierung, Nahverkehr in Leipzig und Krankenversicherung tragen zur Vollständigkeit der Informationen bei.
Im Bereich der Informatik stellen Dozenten und Labor-Ingenieure neueste Rechnernetztechnologien und autonome Systeme vor. Vor- und Nachteile einzelner Rechnerplattformen wie LINUX, Solaris oder MS Windows können unsere Gäste gemeinsam mit Studierenden und Mitarbeitern der Hochschule diskutieren und in den Laboren selbst ausprobieren.
Höhepunkte des Tages sind Vorträge zum Berufsbild Telekommunikationsinformatik und Nachrichtentechnik. Die Auswirkungen der Bologna-Beschlüsse auf das Studium und die Abschlüsse Bachelor und Master werden unseren Gästen in einem speziellen Vortrag erläutert.
Einblicke in aktuelle Forschungsthemen erhalten die Besucher im Institut für Hoch-frequenztechnik der HfTL. Die Entwicklung von Materialien zur Absorption von elektromagnetischen Wellen (EMV) sind neben der optischen Spektroskopie Schwerpunkte innerhalb der Forschung an der HfTL.
Die direkten und berufsbegleitenden Bachelorstudiengänge Nachrichtentechnik und Telekommunikationsinformatik, sowie der Masterstudiengang Informations- und Kommunikationstechnik werden von Mitarbeitern der Hochschule vorgestellt. Besonderen Raum nimmt in diesem Jahr der neue duale Studiengang Wirtschaftsinformatik ein.
Das gesamte Laborgebäude, die Bibliothek, der Fitnessraum und die Amateurfunkstation der Hochschule können zudem besichtigt werden.
Das Akademische Auslandsamt informiert zum Studium im Ausland. Ausländische Studierende präsentieren chinesische Bastelarbeiten, chinesische und arabische Schriftzeichen und erzählen über ihre Heimat. Dabei können die berühmten chinesischen Teeeier verkostet werden - die daraus erzielten Spenden kommen dem Verein "Hilfe für ausländische Studierende in Leipzig e.V." zugute.

Ab 11.00 Uhr bietet der Studentenrat der HfTL unseren Besuchern eine kleine Stärkung an und für alle Gäste unserer Hochschule besteht hier auch die Möglichkeit das persönliche Gespräch zu Professoren und Studenten suchen.

Das komplette Programm zum Tag der offenen Tür finden Sie auf www.hft-leipzig.de.
Weitere Informationen: http://www.hft-leipzig.de
uniprotokolle > Nachrichten > Tag der offenen Hochschule 28. März 2009
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/173929/">Tag der offenen Hochschule 28. März 2009 </a>