Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

MBA Internationales Marketing (Part-Time) der ESB Business School: Individuell berufsbegleitend studieren

25.03.2009 - (idw) Hochschule Reutlingen

Mit einem neuen Konzept ist der MBA Internationales Marketing (Part-Time) an der ESB Business School, Hochschule Reutlingen, im März gestartet. Sowohl der zeitliche Ablauf als auch die Inhalte lassen zukünftig eine individuelle Schwerpunktsetzung zu. Damit wird es Berufstätigen deutlich leichter, das Studium in Part Time zu absolvieren.

Zeitgleich mit einem zweiten Zulassungstermin zum Sommersemester stellt die ESB Reutlingen die Straffung ihres Part-Time-Programms vor. So wird es künftig möglich sein, berufsbegleitend innerhalb von zweieinhalb Jahren den begehrten Abschluss "MBA in International Marketing" zu erhalten. Der hohe Anteil an Präsenzphasen bleibt aber aus Qualitätsgründen erhalten. Die regelmäßigen, intensiven Seminare sind der Garant, dass Fachinhalte anhand aktueller Fragestellungen vertieft werden können, das Selbststudium verdichtet wird und ein lebendiger Wissensaustausch zwischen den Studierenden und Lehrenden stattfinden kann.

Das Konzept, allen Studierenden, die während ihres Studiums weitere Karriereschritte machen, die jeweils optimal angepassten Studienbedingungen anzubieten, wird damit konsequent ausgebaut. Denn der Wechsel zwischen den Durchführungsformen des Reutlinger MBAs Internationales Marketing bleibt selbstverständlich erhalten. Neu ist, dass das Studientempo noch individueller ist. Nachdem im ersten Studienabschnitt das Fundament gelegt wird, das zum Treffen unternehmerischer Entscheidungen elementar ist, wird im zweiten das Rüstzeug vermittelt, das die Studierenden im internationalen Kontext benötigen. Das breit gefächerte Wahlpflichtfachangebot eröffnet den Studierenden die Möglichkeit, im letzten Studienabschnitt persönliche fachliche Schwerpunkte zu setzen. Die Wahlpflichtfächer dienen der Vertiefung in drei Richtungen: Marketing, Management und Finance. Ein Wahlpflichtfach muss hierbei verbindlich im Ausland absolviert werden - ein weiteres Programmelement, das die Einblicke in Wissen, Kultur und Wirtschaft anderer Nationen und Kulturkreise fördert und ein weiteres Highlight für die persönliche und berufliche Entwicklung.

Der Part-Time-MBA startet ab März 2009 zwei Mal jährlich. So können Studieninteressenten den Start ihrer berufsbegleitenden Weiterbildung noch passgenauer planen. Bewerbungen für das Sommersemester können jeweils bis 15. Januar eingereicht werden, Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist immer der 15. Juli.

uniprotokolle > Nachrichten > MBA Internationales Marketing (Part-Time) der ESB Business School: Individuell berufsbegleitend studieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/173939/">MBA Internationales Marketing (Part-Time) der ESB Business School: Individuell berufsbegleitend studieren </a>