Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Gespräche mit Simulationspatienten bereiten auf die Praxis vor: RUB-Forscher erhält Best Practice Award 2009

26.03.2009 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Wahrheit am Krankenbett: "Mehr Dialog bei Krebs"

Für die Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen, in denen werdende Mediziner und Pflegekräfte ethische und kommunikative Kompetenzen für die Aufklärung schwerkranker Patienten erwerben, wurde Dr. Jan Schildmann, M.A. (Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin der RUB, Leiter: Prof. Dr. Dr. Jochen Vollmann) heute mit einem Best Practice Award 2009 "Mehr Dialog bei Krebs" (Novartis Oncology, Deutsche Krebsgesellschaft) ausgezeichnet. Er nimmt den Preis stellvertretend für eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe entgegen, zu der auch Nicole Burchardi, Jürgen Härlein, Mathias Schlögl und Jochen Vollmann gehören. Die Gruppe arbeitet seit 2002 an solchen Lehrveranstaltungen.

Wirklichkeitsgetreue Situationen durchleben

Neben der Diskussion über ethische Aspekte der Patientenaufklärung stehen in den Lehrveranstaltungen auch wirklichkeitsgetreue Gespräche mit Simulationspatienten auf dem Programm. Die Teilnehmer durchleben dabei schwierige Situationen, denen sie im Beruf häufig ausgesetzt sein werden, und erwerben so kommunikative Kompetenzen für den Ernstfall. Die Evaluationsergebnisse dieser innovativen Lehrform sind in internationalen Fachzeitschriften publiziert. Das interprofessionelle Konzept wurde inzwischen auch auf Fortbildungsveranstaltungen für Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegekräfte übertragen.

Öffentliche Vortragsreihe im Sommersemester

Die Aus- und Fortbildung ethischer und kommunikativer Kompetenzen sowie die Durchführung wissenschaftlicher Begleitforschung sind Arbeitsschwerpunkte der Abteilung für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin. Derzeit werden - unterstützt durch finanzielle Mittel aus dem "lehrreich" Wettbewerb, den das Rektorat der RUB ausgerufen hatte, - innovative Lehr- und Prüfungsformate entwickelt. Im Sommersemester 2009 ist die "Ethik und Kommunikation in der Medizin" Thema einer interdisziplinär besetzten öffentlichen Vortragsreihe (Programm: http://www.rub.de/malakow).

Weitere Informationen

Dr. med. Jan Schildmann, M.A., Abteilung für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin, Malakowturm-Markstr 258a, 44799 Bochum, E-Mail: jan.schildmann@rub.de, http://www.rub.de/malakow, weitere Informationen zu Fortbildungsveranstaltungen: http://www.kim-berlin.net

Redaktion: Meike Drießen

uniprotokolle > Nachrichten > Gespräche mit Simulationspatienten bereiten auf die Praxis vor: RUB-Forscher erhält Best Practice Award 2009
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/174074/">Gespräche mit Simulationspatienten bereiten auf die Praxis vor: RUB-Forscher erhält Best Practice Award 2009 </a>