Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

14. IndustrieTag InformationsTechnologie (IT)²: Informatik - Schlüssel für den Fortschritt

04.05.2009 - (idw) Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Studierende und Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) treffen sich bereits zum 14. Mal mit Vertretern regionaler Unternehmen und Institutionen, um sich über neueste Ergebnisse der Grundlagen- und Anwendungsfor-schung zu Informatik und Informationstechnologie (IT) auszutauschen. Der 14. IndustrieTag InformationsTechnologie (IT)², veranstaltet vom Universitätszentrum Informatik gemeinsam mit der IHK Halle-Dessau und maßgeblich unterstützt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Halle, findet am Dienstag, 12. Mai 2009, statt. Zeit:
12. Mai 2009, 13:45 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Informatik, Raum 509
Von-Seckendorff-Platz 1
06120 Halle (Saale)

Studierende mit Interesse für Informatik und Informationstechnologie, Vertreter aus IT-Unternehmen und Forschungsinstituten der Region, Wissenschaftler der Universität, der Hochschulen in Merseburg und Köthen sowie die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen (eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben).

Anliegen dieser fachwissenschaftlichen Veranstaltung, die einmal je Semester im Mai und November ausgerichtet wird, sind die Anbahnung und Vertiefung von Kontakten zwischen der regionalen IT-Industrie und informatikrelevanten Forschergruppen der Universität. Studierende können auf diese Weise schon während des Studiums ihre Kenntnisse, z. B. mit Projekt- und Diplomarbeiten, eng verbunden mit der Praxis anwenden und vertiefen. Und sie können erkennen, dass es in Halle und Umgebung interessante und anspruchsvolle Arbeitsfelder für hoch spezialisierte Absolventen gibt.

Die Veranstaltungsreihe hat sich inzwischen etabliert und wird regelmäßig von 50 bis 60 Studierenden, knapp 20 Vertretern aus zehn Unternehmen sowie 30 Angehörigen von Universität und Forschungsinstituten besucht. Durch den (IT)² fanden Absolventen den Weg in Firmen der Regionen Halle-Leipzig und südliches Sachsen-Anhalt. Es entstanden Kooperationen zwischen Forschergruppen der Universität und IT-Unternehmen.

In acht 30-minütigen Vorträgen werden neueste Ergebnisse vorgestellt zu den Themenkreisen
- Softwareentwicklung (Serviceorientierte Architekturen, Passwortsicherheit),
- Bioinformatik (Informationsgewinnung in den Lebenswissenschaften, Massendatenverarbeitung bei der Generforschung),
- Wirtschaftsinformatik (betriebswirtschaftliche Software, automatische Qualitätsmessung, neue Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft),
- Roboter im Sicherheitsbereich.

Die Vortragenden kommen von Firmen und Forschungsinstituten aus Leipzig, Merseburg, Gatersleben und Berlin sowie von der Martin-Luther-Universität. Der Bereich Wirtschaftsförderung der Stadt Halle, die IHK Halle-Dessau, die T-Systems on site services GmbH und die Kooperationsstelle MLU/DGB werden mit Informationsständen, z. B. zur Existenzgründung, präsent sein.

Ansprechpartner:
Dr. Holger Blaar
Telefon: 0345 55 24721 oder 0345 55 24766
E-Mail: holger.blaar@informatik.uni-halle.de

uniprotokolle > Nachrichten > 14. IndustrieTag InformationsTechnologie (IT)²: Informatik - Schlüssel für den Fortschritt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/176185/">14. IndustrieTag InformationsTechnologie (IT)²: Informatik - Schlüssel für den Fortschritt </a>